Iggy und der Garagenrock

Man nehme Archivaufnahmen, Interviewsequenzen und kommentierende Filmabschnitte mit einer Prise Sarkasmus und voila, entstanden ist ein Film über die „wahren Typen in der Popmusik“: Iggy Pop und The Stooges sind Schwerpunkt dieser Dokumentation unter dem Titel „Gimme Danger“ von Independentfilmregisseur Jim Jarmusch. Der Film wird im Rahmen des neunten Dokumentarfilmfestivals „Stranger Than Things“ in Kooperation mit der Kölner Kinogesellschaft gezeigt.

Datum: 
Freitag, 27 Januar, 2017 - 21:30
Datum: 
Montag, 23 Januar, 2017 - 18:00
Veranstaltungskategorie: 
Eintritt: 
Eintritt 8,50 Euro, erm. 7,50 Euro.