Vielfalt leben an der RUB

Wie vielfältig ist das Studieren an RUB? Dieser Frage geht die Veranstaltung „All inclusive – Wege und Grenzen der Vielfalt in Studium und Lehre“ am 3. Juni im Veranstaltungszentrum der RUB nach, welche unter der Schirmherrschaft der Prorektorin für Lehre, Weiterbildung und Medien steht. Durch das Unterschreiben der Charta der Vielfalt 2013 setzt sich die RUB für ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld ein und möchte durch diese Open Space-Veranstaltung Studierenden und Lehrenden eine Plattform schaffen, sich auszutauschen, Probleme und Chancen gleichermaßen anzusprechen. Open Space bedeutet hierbei, dass die Tagesordnung von allen bestimmt wird und selbstorganisierte Kleingruppen sich mit verschiedenen Themen beschäftigen. Schriftlich anmelden kann man sich noch bis zum 19. Mai unter rub.de/vielfalt. Dort gibt es die „Anmeldemaske Open Space“.