Upgrade für Firmenticket

Bogestra. Seit 2008 schon können an der Ruhr-Universität Beschäftigte die Tickets der Bogestra als Firmenticket nutzen. Das bedeutet grundsätzlich zehn Prozent Rabatt und die Möglichkeit, je nach Ticket, eine:n Erwachsene:n und bis zu drei Kinder unter 15 Jahren kostenlos als Begleitung mitzunehmen. Eine Preisliste zu den verschiedenen Ticket-Varianten findet Ihr hier: ruhr-uni-bochum.de/firmenticket/preisliste.html.de. Je nachdem, über welche Preisstufe man verfügt, ist das Firmenticket maximal für den VRR-Bereich gültig. Während der diesjährigen Sommerferien sind die Regeln allerdings anders, denn die Ticketbetreiber:innen wollen sich für die weitere Nutzung des regionalen Nahverkehrs auch während der Pandemie bedanken.
Deshalb soll für den Zeitraum vom 3. Juli bis zum 17. August diesen Jahres der Gültigkeitsbereich der Tickets auf ganz Nordrhein-Westfalen ausgeweitet werden. Damit verfügen die Ticket-Inhaber:innen aber nicht über genauso viele Berechtigungen wie mit dem NRW-Ticket für Studierende, denn das Firmenticket gilt wirklich nur für NRW und nicht beispielsweise für Übergangsstrecken in die Niederlande oder nach Belgien. Nichtsdestotrotz sind unbegrenzt viele Fahrten mitinbegriffen, bei denen auch zeitliche Beschränkungen aufgehoben werden. Natürlich gelten die Vorteile auch, wenn erst jetzt ein Abo abgeschlossen wird, das stets auch monatlich wieder gekündigt werden kann.

        :hakl

Autor(in):