Ausstellung als Bauzaunbanner

Forschungsprojekt. Die Museen sind noch geschlossen und das Schlendern durch die Stadt ist auch nicht mehr so schön wie 2020? Hier ein Tipp von uns! Schaut doch mal ganz genau auf den Bauzaun! Ja, richtig gehört! Auf den Bauzaun! Hier könnt Ihr nämlich noch wirklich was lernen! Denn unter dem Namen „Bioökonomie findet Stadt“ bekommen neun Universitätsstädte Innovationsforschung an die Baustelle gebracht. In Bochum, genauer gesagt an die Universitätststraße/Ecke Südring, also gegenüber vom Bahnhof. 
​Dort können sich Vorbeigehende seit dem 20. Mai bis zum Dezember dieses Jahres Informationen zu urbanen Projekten einholen. Die Open-Air-Ausstellung ist eins von 16 neuen Förderprojekten im Wissenschaftsjahr 2020/21 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Nicht nur die Bauzäune werden aufklären, sondern auch die verschiedenen Veranstaltungen 

Hättet Ihr es gewusst? 

Die Banner, die die Bauzäune mit Informationen schmücken, bestehen zu 100 Prozent aus
recycelten PET-Flaschen. Im Anschluss dieser Ausstellung finden sie im Rahmen eines Kunstprojekts auch noch ein weiteres Leben!      

    :bena