Musik auf dem Campus

Musik. Angebote für musikalisch interessierte Studierende fehlen an der Ruhr-Uni nicht. Angebote für Zweit- und Drittsemester, die den Campus noch nicht kennen, vielleicht schon eher.

 

Liebe Frau Heidenreich, ja, Sie haben nichts gegen Deutsche mit Migrationshintergrund, aber finden trotzdem, dass sie nicht „deutsch“ sind! Da kann auch der Taxifahrer Kölsch reden, Sie wollen wissen, wo er herkommt! Ja, die Frage, die nur Neugier suggeriert und einem zum Nazi macht, wenn man dem Gegenüber durch den Stammbaum klar macht, dass die Person auf keinen Fall „BIODEUTSCH“ sein kann. BUUUHU! Aber wer bin ich? Generation überempfindlich: Benutze gendergerechte Sprache, schreibe Schwarz groß und weiß klein! Kacke, dieser Rassismus gegen weiße! Stimmt, Kartoffel und Alman kann man mit den Vorurteilen gegen Religionen, dem Antisemitismus und Antimuslimischem Rassismus gleichsetzen! Genauso wie Ansintizismus, Antiasiatischen sowie Antischwarzen Rassismus! Also keine Wohnung für Familie Schmidt, der Justus kommt trotz guter Noten nur auf die Hauptschule und ohne Stammbaum, der bis zu den Germanen führt, ist man eh nicht (Bio)Deutsch! 

:bena

Ein lang verschwiegenes Massaker

Kolonialgewalt. Das Massaker von Paris, welches wohl 200 Menschen das Leben kostete, jährte sich am vergangen Sonntag erneut. Doch erst seit einigen Jahren wird sich überhaupt daran erinnert.

 
Irrsinn will Weile haben ..

Kommentar. Freiheit im Kapitalismus bedeutet immer auch die Freiheit, die anderen anzustecken.

 
Pflicht oder nicht?

Anwesnheitspflicht. Die Uni ist gestartet und schon geht das Trauerspiel in den Seminaren los, denn einige Dozierende setzen auf die Anwesenheitspflicht! Doch wie soll diese reibungslos durchgeführt werden? Ein Für und Wider.

 
Hört gut zu – jetzt kommt das SBR!

Musik. Das Sinfonische Blasorchester der Ruhr-Universität Bochum (SBR) geht wieder mit tatkräftigen Lungen an den Start. Stefanie Böhmer vom SBR und ich erklären Euch, was das für Euch heißt! 

 
Die Lehren deR Coronastarter

Unistart. Das Hochschuljahr hat begonnen und es wirkt so, als wären einige vergessen worden! Genau: Die Studis, die dank Corona den Campus nur von Referatsfolien kennen. Dieser Text ist für Euch!

 
Hey Big Spender:in oder Fellow

Bildung. Das ist eine Organisation, die sich dafür einsetzt, dass Jugendliche aus Brennpunkten einen besseren Zugang zu Bildung haben. 

 
Man nennt es auch Gentrifizierung

Vorlesungen. Für die einen nervig, für die anderen intellektuell: Hipster begegnen uns überall, nicht nur an der Uni. Eine Vorlesungsreihe möchte die Hipster-Kultur erforschen. 

 
Terror per Twitter?

Repression. Einem Bochumer droht in der Türkei jahrelange Haft wegen „Terrorpropaganda“. Der Fall verweist auch auf die Widersprüche deutscher Politik.

 
 
Das Theater Traumbaum macht auf Rassismus aufmerksam

Schauspiel. Die Anne Frank Kultur Wochen 2021 des Theater Traumbaum im Resümee.