Knochenmark-Typisierung

Die DKMS (Deutsch Knochenmarkspenderdatei) versucht im Mensafoyer potentielle SpenderInnen für BlutkrebspatientInnen zu finden. Zur Analyse Eurer Gewebemerkmale wird ein Wangenabstrich mit einem Wattestäbchen gemacht. Die Merkmale werden in einer Datenbank erfasst und abgeglichen, ob sie zu einer suchenden Person passen. Weitere Informationen unter www.dkms.de und beim AStA.

Datum: 
Dienstag, 2 Dezember, 2014 - 10:00
Datum: 
Dienstag, 2 Dezember, 2014 - 10:00 bis 15:00
Veranstaltungskategorie: 
Eintritt: 
Teilnahme kostenlos