Die Trompete – Bochum

Jedes Jahr findet bei Bochum Total das Finale des Campus RuhrComer statt. Das Kulturbüro Boskop des Akafö sucht zum 21. Mal junge, studentische Bands, die durch den Wettbewerb die Möglichkeit haben, ihre Popularität zu steigern, ein größeres Publikum zu erreichen und Preise zu gewinnen.

Dufte Livemusik vom Feinsten bietet die Trompete, und zwar mit Cello und Gitarre, aber ohne Blockflöte, denn ***Blockflöten des Todes*** kommen nach Bochum. Das Musikcomedy-Duo unterhält das geneigte Publikum mit schönen Liedern und gegenseitigen Beleidigungen.

In einem kleinen Club zu einer exquisiten Mischung aus Ska, Dub, Punkrock und Indie in die Weihnachtsferien tanzen? Die NürnbergerInnen ESKALATION laden zur Release-Sause ihres Albums „360 Grad“ ein und sorgen dafür, dass die Temperaturen in der kalten Winternacht noch um einige Grad steigen.

Zum Semesterendspurt nochmal alles geben: Klausuren, Hausarbeiten, Essays. Um da nicht komplett den Kopf zu verlieren, kann man sich zum Ende der vorlesungsfreien Zeit von allem kurzzeitig freitanzen. Die Möglichkeit dazu gibt es unter anderem von unseren Campus-Medienbuddies von ct–das radio. Das Schöne: Es wird sehr alternativ zugehen.

Schon mal darüber nachgedacht, warum BergsteigerInnen keine Eier kochen? Nicht? Wissenschaftsjournalist und studierter Mathematiker sowie Physiker Aeneas Rooch klärt in „Rubbel die Katz“ die wichtigen Fragen der Menschheit humorvoll und zeigt, dass Wissen und Forschung nicht zwingend trocken sein müssen.

… as you were … Diesen Klassiker kennen wahrscheinlich die meisten. „Grunge is dead“ heißt es auf Shirts, die wir im Netz bestellen können, doch Redakteurin Kasia sieht das anders.