Benjamin Trilling (bent)
Studentin verhinderte Abschiebung
Zivilcourage: Elin Ersson steht für ein Menschenleben ein. Bild: Youtube youtube.com/watch?v=DHz4ZGgO53U, Bearbeitung: kac

Ziviler Ungehorsam. Abschiebungen verhindern durch Protest im Flugzeug: Die Aktion einer schwedischen Studentin ging durch alle Medien. Doch wie hoch sind die Chancen, den Betroffenen dadurch zu helfen? Die :bsz sprach mit Birgit Naujoks vom Flüchtlingsrat NRW. 

Urlaubstrend des Saison: Abschiebungen verhindern!

Kommentar. Ziviler Ungehorsam zur richtigen Zeit: Die medial verbreite Aktion von Studentin Elin Ersson macht Hoffnung.

 

Erwünscht waren auf dem diesjährigen Festival Bochum Total: Werbegeschenke, Gratisproben, staatliche Propaganda, Banken(werbung), Konsum

Unerwünscht war: eine antifaschistische Haltung auf der Bühne wie von der Band Radio Havanna.

Das war BochumTotal
700.000 pilgerten zum größten deutschen kostenlosen Festival: Vier Tage Musik, Poesie, Tanz und mehr. Bild: Alexander Schnreider

Musik. Angesagte Bands wie Meute oder MIA. bei bestem Wetter: Rund 700.000 Gäste strömten zum viertägigen Festival Bochum Total. Nur ein Polizeieinsatz nach dem Auftritt von Radio Havanna überschattete am Samstag das Fest.

Antifaschistische Buchempfehlungen für den Sommer
Entspannung: Am Strand sollte ein gutes Buch nicht fehlen. Bild: kac

Literatur. In der Vorlesungszeit schafft man es nicht immer, ein Buch zu lesen, auf das man schon lange Lust hat. Die Redaktion stellt Euch nun vier Werke vor, die sie gelesen hat oder jetzt am Strand (oder auf dem Balkon) schmökern möchte.

Studentisches Engagement für den Dozenten

Kommentar. Studis setzen sich für Lehrkraft ein. Gegen den politischen schwarz-gelben Angriff wird damit eine Tradition wiederbelebt.

Österreich sollte uns als Warnung gelten!
Schweigt nicht zum Ja-Wort von Wagenknecht und anderen zu rechten Argumenten: Denn die Reformen in Österreich treffen Arbeiter*innen und Migrant*innen. Bild: kac

Kommentar. Der Protest in Österreich gegen eine rassistische, neoliberale Regierung, die einen 12-Stunden-Arbeitstag will, ist eine Lehre: Im Kampf gegen die AfD sollte es auch hierzulande eine Warnung sein. Doch Prominente wie Wagenknecht greifen weiterhin rechte Argumente auf.

Asylpolitik auf dem Prüfstand
Bild: kac, Seehofer: © Ralf Roletschek  CC BY 3.0  (https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/)

Satire. Noch nie haben so viele Studierende Klausuren geschrieben, noch nie waren so viele Menschen weltweit auf der Flucht: Die :bsz hat aus diesem Anlass eine Prüfung zur aktuellen Asyldebatte erstellt. Diese ist Teil eines Moduls, an dem sich ein Praxissemester bei der europäischen Grenzschutzagentur Frontex anschließt (5 Credit Points!). Für die Prüfung ist, gemäß der Aussage der Bundeskanzlerin, ein „beschleunigtes Verfahren“ (laut Paragraph 88, Absatz 33) vorgesehen. Während der Prüfungszeit gilt die Fiktion der Nichtanwesenheit. Die Prüflinge sind in dieser Zeit nicht im Hörsaal gefangen, dürfen diesen aber nicht verlassen. Ihr schafft das! 

Hinweis: Mehrere richtige Antworten können möglich sei.

Rottstr5-Premiere von „Fahrenheit 451“
Eine Welt ohne Bücher ist zum Verzweifeln: Michael Kamp in der Rolle des „Feuerwehrmanns“ Guy Montag. Bild: Emanuela Danielewicz/R5Theater

Theater. Auf den Kern reduzierte Roman-Adaptionen haben an der Rottstr5 Tradition: Dem bewährten Rezept folgt auch die Inszenierung nach Ray Bradburys „Fahrenheit 451“ mit einem starken Michael Kamp als Guy Montag in einer zwei-Personen-Fassung.

Seiten