Festival

Das Zeitzeug_Festival präsentiert zum 14. Mal Theater, Installationen, Performances und alles an Kunst, was sich nicht in irgendwelche Schubladen packen lässt. Man weiß nie, was eineN erwartet.

Zum Abschluss des Festivalsommers zieht es die FreundInnen von Open-Air-Veranstaltungen nach Essen, wo mit „Essen Original“ wieder MusikerInnen aus aller Welt auftreten. Ein Highlight sind Pennywise, doch auch lokale Bands wie Honigdieb aus Dortmund sind dabei.

 

Bock auf eine Mischung aus Fuzzgitarren, dreckigem Garagenrock, Blues und Hardrock in Dortmund? Dann seid Ihr gut beraten, das JunkYard-Festivalgelände auf einem ehemaligen Schrottplatz aufzusuchen.

Was tun, wenn, Feiertag sei Dank, die heißgeliebten Seminare und Vorlesungen ausfallen? Unsere Praktikantin Andrea nutzt den freien Tag, um die neue Festivalsaison gehör

Nachdem das Open Air im letzten im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen ist, spielt das Wetter in diesem Jahr hoffentlich mit. Über ein abwechslungsreiches Programm dürfen sich die BesucherInnen auf jeden Fall freuen – umsonst und draußen. M. Petit startet um 13 Uhr. Turbostaat und Genetikk sorgen für den Abschluss am Abend.

Seit 23 Jahren ist das Café Nord in Essen eine Adresse für Rock- und Metalfans, vor allem wegen des jährlich stattfindenden Geburtstagsfestivals, bei dem regelmäßig bekannte Bands für Stimmung sorgen.

Alex empfielt das kostenlose Festival „Bochum Total“. MusikerInnen und Bands unterschiedlich­ster Genres wie Rantanplan oder Supermutant performen dort für euch umsonst und draußen.

Kasia verbringt ihre Freizeit gerne im Freien. Ob im Park sitzen und mit Freunden quatschen oder Open-Air-Konzerte besuchen, die eine Mischung aus Ska, Punk und manchmal auch Metal bieten.

Daher fährt sie am 9. Juni zum 32. Pfingst Open Air  in Essen-Werden und hofft, dass das Wetter gut wird.

:bsz-Redakteurin Dagmar hört sich einen gewagten Mix mal mehr, mal weniger punkiger Musikgruppen beim Festival Ruhrpott Rodeo in Hünxe an. Von Liedfett über Terrorgruppe bis Turbonegro: Wenn das mal kein Breitensport ist …

Seiten