Festival

Der Mond ist aufgegangen

Die totale Mondfinsternis steht vor der Tür. Zudem steht der Mars der Erde besonders nah und ist dabei hell. Wo lassen sich diese Events besser feiern als an dem Ort, der den Himmel besonders nahe ist? Beim Luna Festival – Die Nacht des Blutmondes im und um das 

Beim diesjährigen Wiesenviertelfest treffen 68er-Sommer-of-Love-Vibés auf die heutige Alternativszene: Heraus kommt ein Festivalprogramm, das mit vier Bühnen und diversen Workshops nicht nur breit aufgestellt ist, sondern auch Regionales und Fernes verbindet: eine Mischung aus kleineren und größeren Acts – unter anderem Blackout Problems, BETT u

Im Rahmen des Dortmunder Kultursommers kann nicht das „Afro Ruhr Festival“ fehlen: Mit einer bunten Mischung aus Kulturprogramm und Workshops erleben BesucherInnen die vielseitigen Kulturen jenseits des Mittelmeeres.

Wer nach dem Sommerfest noch weiter das Tanzbein schwingen will, kann am Mittwoch und Donnerstag im Westend Club in Essen vorbeischauen. Dort findet das „Stil vor Talent“-Festival statt, bei dem 

Wer am Feiertag noch nichts vor hat, kann mal beim „SKA im Westend 2018“ vor­beischauen. Mit einem lauten „Oi!“ kann dann zu den verschiedenen Gruppen ge­sprungen und der freie Tag genossen wer­den.

Wie jedes Jahr wird der Viehofer Platz in Essen Schauplatz eines der beliebtesten Umsonst-und-draußen-Festivals des Ruhrgebiets.

Wieso müssen es denn immer die großen Festivals sein? Auch die lokalen Moshpit-Treffen haben ihren Reiz. Auf dem NORD OPEN AIR 2017 können Fans der härteren Gangart das ganze Wochenende auf ihre Kosten kommen – und das kostenfrei. Am letzten 

Nach dem Festival ist vor dem Festival: Nach dem Reigen in der Bochumer Innenstadt letztes Wochenende geht es munter in Dortmund weiter. Denn: Das Youth Brigade Festival ist am Start. Mit dabei sind unter anderem LIEDFETT, Love A, Waving the Guns sowie Prada Meinhof.

Rock am Ring kann jedeR, aber wer kann behaupten, das folgende Festival besucht zu haben? Das Ukulele-Festival lädt mit einem nicht nur hawaiianisch angehauchten Line-Up und Workshops.

Fiege und Brinkhoffs kennt jedeR, aber was ist mit den kleinen, lokalen Brauereien? Auf der pro-Bier.com 2017 treffen BrauerInnen aus NRW auf leidenschaftliche Gerstensaftfreunde und  Freundinnen. Neben einer Vernetzung können letztere auch die neusten Kreationen der Kleinbrauereien kennenlernen.

Seiten