Neue Rezepte für das Akafö?

Am 1. September gab es in Akafö-Mensen und Cafeten eine „Preisanpassung“, die für Diskussionen sorgte. Der AStA ist der Ansicht, dass die Gründe der Preiserhöhung und mögliche Alternativen künftig „besser dargestellt“ werden können. Gemeinsam mit dem Akafö werden Möglichkeiten beleuchtet, Preise und Angebote in der Mensa zu gestalten und diese mit den Studierenden diskutiert. An der Debatte nehmen Teil: Martin Wilken (AStA), Simon Gutleben (Akafö-Verwaltungsrat), Manuela Hildebrand (Akafö), Ezzedine Zerria (Leiter der Campusgastronomie).
 

Datum: 
Montag, 17 November, 2014 - 18:00
Veranstaltungskategorie: 
Eintritt: 
Eintritt frei.