Lokale Lösungsansätze in der Klimakrise

Das gemeinnützige Rechercheforum Correctiv setzt auf den lokalen, generationsübergreifenden Diskurs und praktische Problemlösungen: Deswegen lädt es in acht Ruhrpott-Städten zu den „Klimawochen“ ein, auf denen Bürger*innen mit Aktivist*innen, Politiker*innen und Wissenschaftler*innen ins Gespräch kommen können. Den Auftakt gibts diese Woche im Rottstr5-Theater, wo am Mittwoch über das  Verbessern des (Verkehrs-)Verhaltens des*der Einzelnen und am Donnerstag über die realpolitischen Chancen von aktionistischen Forderungen, etwa von Fridays for Future, diskutiert wird.

Datum: 
Mittwoch, 6 November, 2019 - 19:00
Datum: 
Montag, 4 November, 2019 - 17:15
Montag, 11 November, 2019 - 17:15
Veranstaltungskategorie: 
Eintritt: 
frei