10 Jahre Soziales Zentrum Bochum - das SZ feiert

Vor einem Jahrzehnt gründeten politisch links-grün-alternative Menschen das Soziale Zentrum Bochum, das vor einigen Jahren von der Rottstraße in die Josefstraße 2 umgezogen ist. Wenn sich das Flair des Zentrums nicht zuletzt mit dem Umzug wandelte und inzwischen nur noch draußen geraucht werden darf :/, ist das SZ bis heute eine Bastion kritischen Andersdenkens geblieben. Auf jeden Fall ein Grund zum Feiern! Die "große 10-Jahres-Feier" beginnt um 15 Uhr laut Veranstaltenden "mit Diskussionen, Aktionen und Bespaßung für die Kleinen"; ab 20 Uhr startet dann "die Party für die Großen". 

Hier die Pressemitteilung der Aktiven des Sozialen Zentrums:

Der freiraum e.V. Bochum feiert das 10-jährige Bestehen des Sozialen Zentrums Bochum (SZ) mit einem vielfältigen Programm aus Veranstaltungen, Partys und Aktionen von Mitte Januar bis zum 28. Februar 2015 und lädt alle Interessierten herzlich ein mitzufeiern.

Das Soziale Zentrum Bochum ist ein gemeinsames, selbstverwaltetes und nicht kommerzielles Projekt verschiedener Initiativen. Es ist ein Ort für Menschen, die hier ihre Ideen für soziale, politische und kulturelle Aktivitäten verwirklichen möchten. Das SZ bietet Cafés, Kneipenabende, den KostNixLaden und Bildungs- und weitere Veranstaltungen sowie ein breites Bücher- und Zeitschriftenangebot und Räume für Initiativentreffen.

Die Aktiven im SZ sind stolz auf diesen Freiraum, den sie geschaffen haben und seit 10 Jahren leben, und sie feiern dies mit Jubiläumswochen von Mitte Januar bis zum großen Abschlussfest am 28. Februar 2015. An allen Tagen, an denen es Veranstaltungen gibt, ist das SZ auch offen für Menschen, die andere Menschen und das Soziale Zentrum einfach kennenlernen und etwas trinken und sich austauschen möchten. Weitere Informationen gibt es ab morgen auf den folgenden Websites: sz-bochum.de und bo-alternativ.de.

Die Aktiven des Sozialen Zentrums freuen sich auf schöne, spannende und anregende Veranstaltungen, Diskussionen und Begegnungen sowie auf vergnügtes und fröhliches Feiern!

Datum: 
Samstag, 28 Februar, 2015 - 15:00
Veranstaltungskategorie: 
Eintritt: 
Eintritt frei