Streaming
Bo Burnham ist wie wir alle „ Inside “

Comedy. Bo Burnham schafft mit seinem neuen Netflix-Special „Inside“ eine großartige, musikalische Reflektion auf die Krise. 

„Avengers – Split up into various groups and make your own Streaming-Shows.“ Also Ca$h.

Streaming. Wieder was zum streamen! Dat is wie Kino. Allet Marvel und Disney. Superheld:innen. Klar, cool. Schwarz-Weiß Sitcom. Jaja. Moment?! 

Grün, grüner, am grünsten… Galaxie im alten-neuen Anstrich.

Streaming. Ein paar Wochen sind seit dem großen Finale der zweiten Staffel „The Mandalorian“ bereits vergangen. Dennoch sei gewarnt, dass diese Review viele Spoiler enthält. Also skip if you haven’t seen it yet! 

 

Die Streaming-Sturmflut ist längst da

Film. In den Kinos war dieses Jahr nur wenig ereignisreich, doch auch grade deshalb könnte sich eine unglückliche Zukunft für die Filmbranche abzeichnen.

I wanna go out and have fun… but inside!

Digitale Festivals. Langeweile daheim? Wir haben da was für Euch! Ein kleiner Online-Festivalguide für die Zeit vorm Bildschirm. Aber mit viel Kunst und Kultur: Zeitzeug, blicke28 und WORTWORTWORT im Stream. 

Es war einmal vor langer Zeit, in einer weit, weit entfernten Galaxis

Streaming. Das Universum war gespalten, doch die erste Staffel konnte es wieder vereinen! Der Star Wars Content aus dem Hause Disney, bei dem die Fans sich am ehesten einig sind, geht in die zweite Staffel.

ch würde es dir ja empfehlen, aber…

Kommentar. Allet datselbe? Oder voll wunderbar, individuelle Schneeflocken? Was früher Sat.1, Prosieben, RTL, ARD, ZDF und Co. hieß, heißt heute Netflix, Disney+, AppleTV+ oder DC Universe. Die neue Sender-Kultur. 

Die Zukunft des (Heim)kinos

Film Viele Blockbuster warten seit Beginn der Quarantäne auf ihre Kinopremiere, doch bei Disney+ gibt es bald für rund 30 US-Dollar die heiß erwartete Realverfilmung von „Mulan“ zu sehen. 

Cyber City Festival im Ruhrgebiet …

Streamingfestival. Der Sommer gehört zu Festivals, wie Bochum Total zu Bochum. Und passend zu den Ferien hätten wir uns doch alle ein schönes Fest mit vielen Freund:innen gewünscht. Allerdings nicht nur Online. 

Back for more?

Rezension. Das Hip-Hop Projekt um den 41-jährigen britischen Rapper und Produzenten Mike Skinner meldet sich mit dem ersten Album seit über neun Jahren zurück!

Seiten