Schwul an der RUB
Regenbogen am Campus
Das Autonome Schwulen Referat sorgt für mehr Vielfalt auf dem Campus: Die Universität steht zur Kampagne des Schwulenreferats zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie IDAHOBIT. Bild: bena

Campus. Pünktlich zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT) wurde die Regenbogenflagge auf dem Universitätsgelände gehisst.

RUB ist bunt
Das Autonome Schwulen Referat macht auf Missstände gegen und mehr Toleranz für Homo-, Bi-, Inter- und Transsexuelle aufmerksam: Tobias, Andre und Jürgen engagieren sich für die Rechte der LGBTIQ*- Community. Bild: bena

LGBTIQ*. Am vergangenen Freitag wurde die Regenbogenfahne an der Universität durch die Initiative des Autonomen Schwulenreferats der Ruhr-Universität Bochum gehisst, um ein Zeichen zu setzen – Hier ist kein Platz für Homo- Bi-, Inter- und Transphobie.