Rock
Alles was guter Indie braucht
Von Trompete bis zum Bass: Bei der Band von Frank bekommt jedes Instrument den Raum den es braucht.

Newcomer. Die Band von Frank startete mit einem Konzert im Hardys in das Jahr 2020.

Alle We Know of Heaven, All We Need of Hell

Wikipedia sagt: Pvris? Das ist doch diese Rockband.

Der Welt erste Steampunk-Oper in Gelsenkirchen: „Klein Zaches, genannt Zinnober“
Rock it like it’s 1874! So sehen dampfbetriebene Rock-Opern mit Coppelius und Ulrike Schwab als Candida aus. Foto: Pedro Malinowski

Karten für „Klein Zaches, genannt Zinnober“ sind so gefragt, dass das Musiktheater im Revier (MiR) einige Zusatztermine eingerichtet hat. Die von Sebastian Schwab und der Rockband Coppelius in bühnen- und musiktaugliche Form gebrachte Erzählung von E. T. A. Hoffmann weiß zu begeistern.

Ab 21. Januar im Kino: „Sumé – The Sound of a Revolution“
Nie wieder Dänemark: In den 70ern protestierten GrönländerInnen für ihre Unabhängigkeit. Foto: mindjazz

Poetisch und politisch: Die grönländische Rockband Sumé sang freche Hymnen der Unabhängigkeitsbewegung gegen das Königreich Dänemark. Inuk Silis Høegh setzt der Band mit einem Dokumentarfilm ein spannendes Denkmal.

Psychedelische Doom-Rock-Band aus San Francisco in der Bochumer Matrix
Doom in der Matrix. Foto: ann

Bei der Sängerin von Jex Thoth fragt man sich, ob sie einen verhext, mit verbotenen Substanzen in ihren Räucherstäbchen berauscht – oder schlichtweg mit einer unglaublich atmosphärischen Performance betört. Glücklicherweise kommt man aber erst nach der Show dazu, sich diese Frage zu stellen.

Der erste Festival-Tag bei Rock im Revier; Ein Einblick
Metallica rocken die Bühne und sorgen für Festivalatmosphäre

Das Festival auf Schalke bringt mit seinen Headlinern die Massen in Bewegung und überzeugt mit seinen Künstlern. :bsz-Reporter Alexander Schneider ist für Euch auf dem Rock im Revier und bietet einen Rückblick vom ersten Tag: Es ist ein Festival im eigentlichen Sinne.

Jesper Munk im Gespräch mit der :bsz
Newcomer mit Blues in der Stimme: Jesper Munk.

Er gilt als Newcomer des Bluesrock: Mit seinem neuen Album „The Claim“ tritt Jesper Munk am 20. April in der Zeche Bochum auf. Die :bsz sprach mit ihm über Whiskey, Shakespeare und Plan B.