Radschnellweg Ruhr
Radschnellweg Ruhr: Für ein sauberes Ruhrgebiet
Da drehste am Rad: Das Ruhrgebiet soll eine Schnellstraße für Drahtesel bekommen. Collage: KVR

Auch wenn Bochum noch einen gehörigen Nachholbedarf in Sachen Fahrradfreundlichkeit und grüne Mobilität hat, könnte eine Vision die Ruhrgebietsstädte mehr miteinander verbinden und ein deutschlandweit einmaliges Projekt Realität werden: Der Radschnellweg Ruhr (RS1). Es wäre umwelt- wie verkehrstechnisch eine große Entlastung und ein Vorzeigeprojekt für das gesamte Land.