psychologische Studienberatung
Ein weitverbreitetes Problem
Unruhige Nächte, schlechtes Ein- oder Durchschlafen, frühes Erwachen: ein Problem vieler Studierenden. Symbolbild, Bearbeitung: leda

Psychologie. Probleme beim Schlafen bis hin zu einer Schlafstörung sind weit verbreitet und dabei oftmals Nebensymptome zu anderen Krankheiten. Wir klären auf, nennen Anlaufstellen und geben erste Tipps.