Psyche
Ein Anruf reicht – und hilft viel

Falls Euch mal die Decke auf den Kopf fallen sollte oder Ihr einfach nicht weiter wisst mit dem Studium, dann könnte das Beratungs- und Sprechstundenangebot der psychologischen Studienberatung etwas für Euch sein.    

 
Ein Ende der Einsamkeit in Sicht?

Studierende wurden in der Pandemie übersehen. Die Folgen machen sich nun bemerkbar: die psychologischen Beratungen sind massiv überlastet. 

 
Mental Health im Leistungssport

Kommentar. Nicht erst Simone Biles zeigte wieder, dass die psychische Gesundheit von Top-Athlet:innen stark belastet wird.

Die unsichtbare Krankheit im Sport

Kommentar. Sportler:innen arbeiten mit ihrem Körper, doch wenn der Kopf nicht so mitmacht, dann sind sie überbezahlte Millionär:innen. 

Präsenz an der Uni

Initiative für Studierende. Die Initiative „Uni zu“ fordert von der Bundesregierung Öffnungsdiskussionen für Unis. 

Zu viel Fastfood, zu wenig Bewegung: Was tun gegen das stetig steigende Körpergewicht in der Bevölkerung?
Besorgt um unser aller Körpergewicht: Stephan Herpertz kritiserte nicht nur die Werbe- und Nahrungsmittelindustrie, sondern auch die gesellschaftliche Haltung zum Thema Fettleibigkeit.	              			     Foto: mb

JedeR zweite Deutsche galt im letzten Jahr als übergewichtig. Prognosen zufolge wird diese Zahl weiter ansteigen. ExpertInnen erwarten, dass im Jahre 2030 rund die Hälfte aller US-AmerikanerInnen fettleibig sein wird. Warum das Körpergewicht in der Bevölkerung zunimmt und was man dagegen tun kann, erläuterte der Medizinprofessor Stephan Herpertz letzte Woche Dienstag im Blue Square.