Politik
Greta Thunbergs Blablabla - Rede im Spiegel der Politik

Kommentar. Bei der Youth4Climate-Konferenz in Italien tadelte Greta Thunberg in der vergangenen Woche die weltweite Klimapolitik. Ihre Rede ist ein Zeugnis des Unmuts. 

Nicht mehr viel Zeit für die Wahlen 2021

Wahlen. Diesen Sonntag ist es soweit, die Wahlen 2021 stehen an und damit auch Eure Chance mitzubestimmen.

Einfach machen!

Politik. Darum sollte auch der größte Wahlmuffel endlich ein Kreuz setzen. 

Eure Meinung zur WAHL

Wahl. Wir haben Euch gefragt, was Ihr von dem aktuellen Wahlkampf und der deutschen Politik im Allgemeinen haltet. Viele zeigten sich unzufrieden mit dem politischen Geschehen, doch arbeiten auch an Veränderungen. Ihr seid aktiv in Parteien, aber auch anderen Bündnissen, die sich politisch engagieren. Was die Umfragen aber grundsätzlich klar gemacht haben und auch bestätigen wird: Wir sind uns nicht sicher!

Wie sieht es nach der Wahl aus?

RUB: Politisch! Auch unsere Universität hat bereits einige Politiker:innen hervorgebracht. 

Wie siehts für uns aus?

Repräsentation. Die Welt rund um die politischen Entscheidungen scheint alt, weiß, binär und überbürokratisch. Junge Menschen und Menschen of Color sind hier selten zu sehen! Doch sind diese Menschen wirklich so unpolitisch? Oder werden sie einfach nur ignoriert? Junge Menschen zeigen sich wohl politisch und das sehr weitläufig! Wir haben für Euch das Ganze aufgelistet. 

Kulturbranche weiter in Gefahr – wer hilft?

Kunst. Bei der Bundestagswahl steht auch Hilfe für Kunstschaffende auf dem Programm. Doch welche Partei will was?

AfD Wahlprogramm – überraschend erwartbar
Spitzenkandidat:innen Alice Weidel und Tino Chrupalla: Die AfD kommt leider nicht nur mit der U-Bahn zum Bundestag. Symbolbild

Kommentar. Alice Weidel und Tino Chrupalla sind die Spitzenkandidat:innen für  die Alternative für Deutschland, das ging aus der Mitgliederbefragung hervor.

How to Get Away with Autocracy
Symbolbild

Poltik. Das Land schafft es in näherer Vergangenheit häufiger in die Nachrichten. Doch was war davor?

Corona und die Uni

Politik. Zwei weitere Semester werden von der Regelstudienzeit ausgenommen.   

Seiten