Philosophie
Wer es weiß, weiß es besser!

Lernreise. Na, seid Ihr auch ganz verwirrt von diesen ganzen Worten, die täglich inflationär durch die Nachrichten kreisen? Rechtsextremist, Islamist oder Ideologie und warum gibt es verschiedene Definitionen? Wir klären auf!  

Tagung zur Russischen Revolution
Kontroverse Revolutionäre: Lenin und die Bolschewiki.

Ideengeschichte.  Gesprächsstoff zuhauf: Bei der viertägigen Tagung „Philosophie der Russischen Revolution“ geht es um das „epochale Ereignis“ vor hundert Jahren.

Feuer und Flamme für die Menschen
Brennt für seinen „Nebenjob“: Johannes Lührs macht beim Kollektiv Evil Flames mit. Foto: evil-flames

Als PyrokünstlerIn liefert man auf der Bühne nicht nur eine schöne Performance ab. Das Jonglieren mit den Fackeln lässt auch  Spielraum für kulturgeschichtliche Interpretationen und emanzipatorische Anliegen. Wir sprachen mit einem Ensemblemitglied des Kollektivs Evil Flames – Fire Company.

17.– 20. Mai an der RUB: 31. Internationaler Hegel-Kongress
Erkenne dich selbst und lasse dich von Hegel inspirieren. Foto: Hegel-Kongress 2016

Der Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel ist zuweilen als  schwer zugänglicher Metaphysiker verschrien. In Bochum will man sich nun den anthropologischen Perspektiven seiner Schriften widmen.

 

Mehr als akademischer Massenbetrieb: In der Geschichte der RUB hielten auch wichtige und bekannte Persönlichkeiten Vorlesungen. Hier ist eine Auswahl.
Lehre damals und heute. Icons: flaticon/freepic.com

Mehr als akademischer Massenbetrieb: In der Geschichte der RUB hielten und halten auch wichtige und bekannte Persönlichkeiten Vorlesungen. Hier ist eine Auswahl.

Auftakt der neuen Vortragsreihe „Das Bild von mir“ im Blue Square
Komplex, aber spannend: Der Philosophieprofessor Albert Newen eröffnete die Vortragsreihe zu unserem Selbst mit einem interessanten Abriss über dessen Entwicklung. Foto: mb

Wie entsteht unser Selbstbild und welche Einflüsse formen es bereits in unseren ersten Lebensjahren? Einen Einblick in den aktuellen Erkenntnisstand der Forschung zum „Ich“ gab der Philosophieprofessor und Psychologe Albert Newen letzte Woche Dienstag im Blue Square.

„Handwerk und Mundwerk“: Praxis und Theorie im Schulterschluss
Peter Janich: Handwerk und Mundwerk. Cover: C.H. Beck

Und es wird kommen die Zeit, in der sich die Menschen von der Ruhr-Universität auf dem Forum vor dem Audimax zu versammeln, um eine Frage endgültig zu klären: Geisteswissenschaften oder Naturwissenschaften?  Die G-Reihe lässt Wörter fallen wie „Reflexion“, „Kommunikation“ und „Verantwortung“, die N-Reihe entgegnet: „Ihr nutzlosen Labertaschen!“ Die I-Reihe stimmt zu, hält N aber selbst für mit zwei linken Händen gesegnet. Mit Worten lässt sich diese Frage nicht lösen: Die Universität an der Ruhr wird zum größten Schlachtfeld des jungen 21. Jahrhunderts. Bis Peter Janich sich erhebt und sein Buch „Handwerk und Mundwerk“ in die wütenden Wogen wirft.

Von Euch für Euch: Das Helsingörprojekt präsentiert „Kopenhagen“
Auf der Bühne wieder auferstanden: Werner Heisenberg und das Ehepaar Bohr. Foto: kac

Physik und Philosophie sind eine seltene Fächerkombination. Mit Hilfe dieser Bachelor-Kombo kann die junge Regisseurin Maria Sojka das Stück „Kopenhagen“ nach Michael Frayn nach ihren eigenen Idee neu aufleben lassen. Darin philosophieren Physiker über die Atombombe.

In Freiburg ist der Lehrstuhl von Heidegger und Husserl von Schließung bedroht
Viel geschrieben, viel gelehrt: Doch mit Heideggers Lehrstuhl an der Uni Freiburg soll bald Schluss sein. Foto: kac

Martin Heidegger und Edmund Husserl gehören zu den bedeutendsten Philosophen des 20. Jahrhunderts. Mit dem möglichen Ende ihres einstigen Lehrstuhls verliert die Philosophie auch für (angehende) Studierende des Faches an Vielfalt.