Pandemie
Unigeschäfte vor dem Aus
Joachim Schaten: Seit 1982 leitet er die Unibuchhandlung. Bild:stem

Schließung. Das Campusleben zeichnet sich auch durch die lokalen Geschäfte aus, die seit langer Zeit Studierende auf ihrem Weg begleiten – einige davon stehen nun vor dem Aussterben. 

Studierende dürfen in den USA bleiben

International. Der Plan der US-Regierung, Studierende aus dem Ausland auszuweisen, ist vom Tisch. Hochschulen wie Harvard und das MIT hatten dagegen geklagt.

Corona-Soforthilfe – ein Zwischenstand

Zwischenstand. Seit geraumer Zeit können die Anträge auf die pandemiebedingte Soforthilfe für Studis eingereicht werden. Nach Startschwierigkeiten konnte bereits einigen Studis geholfen werden. Andere beklagen mangelnde Transparenz bei der Ablehnung der Bescheide.

8 Punkte-Plan gegen Verstöße gegen die DSGVO

Kommentar. Mit der Wiedereröffnung der Gaststätten und Restaurants haben sich nicht nur neue Freiheiten ihren Weg zurück in den Alltag gebahnt, sondern auch neue Richtlinien. Und Risiken. 

Neues Gesetz für Ticketrückzahlungen

Kommentar. Wegen der Corona-Pandemie fallen Großveranstaltungen ins Wasser. Doch für bezahlte Tickets gibt es nicht immer sofort Geld zurück. 

Verschwörungstheorien
Blue Screen of Death: Verschwörungstheorien werden nicht geduldet.

Kommentar. Microsoft-Gründer Bill Gates muss sich gegen Verschwörungstheorien behaupten. 

Gebündeltes Privileg
Symbolbild

Kommentar. Die deutschen Kommentarspalten erheben sich gegen das Ende der Freiheit – doch es geht nur um die eigene Rücksichtlosigkeit.

Europa in der Pandemie
Die Europäische Union kränkelt – Kann das Staatenbündnis die Pandemie überleben oder ist es der Todesstoss?	  			                     Bild: bena

Zusammenhalt. Zurückgeworfen in unsere eigenen vier Wände realisieren wir, was wir an einem „vereinten“ Europa schätzen. Wie wird sich die EU in der Krise darstellen und positionieren, wohin werden wir von hier aus gehen?

Perle des Reviers
Gabenzaun am Bolzplatz Düppelstraße: Bochum ist auch in Zeiten von Corona solidarisch. Bild:stem

Solidarität. Die Corona-Pandemie hat weitreichende Folgen und gefährdet die Existenzen vieler Menschen. Doch Bochum zeigt sich auf vielen Ebenen solidarisch und hilft den vom Virus und dessen Auswirkungen am schwersten betroffenen Menschen.