Microsoft
Größter Deal der Videospiel-Industrie

Der größte Deal in der Geschichte der Videospiel-Industrie ging über die Bühne. Für ganze 70 Milliarden Dollar hat Microsoft diese Woche den Spielegiganten Activision Blizzard aufgekauft. 

 
Viele spannende Neuankündigungen auf der E3 2021

Electronic Entertainment Expo. Unter diesem Motto stellt die Videospielindustrie dieses Jahr ihre Neuheiten auf der größten Gaming-Messe vor. Wir haben die Highlights kurz für Euch zusammengefasst. 

Verschwörungstheorien
Blue Screen of Death: Verschwörungstheorien werden nicht geduldet.

Kommentar. Microsoft-Gründer Bill Gates muss sich gegen Verschwörungstheorien behaupten. 

Welchen Nutzen das Studidasein in Bochum hat
Urlaub gefällig? Mit unseren Tpps kannst Du Deine (Urlaubs-)Kasse aufbessern.

Tipps. Studirabatte kennt jede*r; andere Boni, die das Studisein an der RUB Euch bringen, sind vielleicht unbekannter. Hier einige Geheimtipps.

Many surprises for gaming fans
System 3: The supervisors are no longer the US and Russia, but India and China, which are highly influenced by mega corporation. Bild: Ubisoft

:bsz International. From June 13 to 15 the video game conference E3 was hold in Los Angeles. Nearly every important publisher had a press conference during the E3. Fans were very excited about BioWare’s new game. 

Kommentar: Windows 10 angetestet: das Startmenü ist zurück und sinnvolle Erweiterungen
Schwarze Leiste, schwarze Zahlen? Werden Microsoft und seine NutzerInnen mit dem neuen Betriebssystem glücklich?	Screenshot: alx

Microsoft begann mit der Verteilung von Windows 10 ab dem 29. Juli, für ein Jahr kostenlos. Und wer sich für das neue Betriebssystem interessiert und das alte scheute, kann sich freuen: Keine Kachel-Startseite mehr, es gibt einen neuen Browser, virtuelle Desktops und die Sprachassistentin Cortana.

Ein digitaler Augenschmaus
Einfach wunderschön: In „Ori and the Blind Forest“ begleiten wir den quirligen Waldgeist Ori auf seiner gefährlichen Reise.  Illustration: Microsoft

Es scheint sie doch noch zu geben – diese besonderen Spiele, die einen ohne monatliche Gebühren und nervige Zusatzinvestitionen an den Bildschirm fesseln. Mit „Ori and the Blind Forest“ haben die EntwicklerInnen der Moon Studios einen Titel abgeliefert, der mich nicht nur wunderbar unterhält, sondern auch an längst vergangene Zocker-Zeiten erinnert.