Lokal
Bochum, mach mal was!

Stadtgeschehen. Natürlich sind Einzelpersonen nicht allein für den Klimawandel verantwortlich, nichtsdestotrotz kann jede und jeder von uns einen Beitrag zum Klimaschutz leisten! Nachhaltig leben geht jedoch über zero-waste-living, Veganismus und Rad- statt Autofahren hinaus. Obwohl auch die Möglichkeit besteht, an Klimaschutzorganisationen zu spenden, stehen dazu nicht allen Menschen die notwendigen finanziellen Mittel zu Verfügung. Doch es gibt eine weitere Option, die allen die Möglichkeit zum Helfen gibt: soziales Engagement. Auch in Bochum gibt es verschiedene Möglichkeiten, durch soziales Engagement dem Klimawandel entgegenzuwirken!

 

 

 

Glück auf
Ker, wat is dat Schön - Ruhrpottromantik ganz ohne Gedöns. Bilder: bena

Mukke. Achtung! Der folgende Text wurde in Ruhrdeutsch geschrieben, wenn Du kein Fan von Dialekten bist, blätter einfach weiter. Für alle anderen: Viel Spaß und den ein oder anderen Ohrwurm.