Korruption
Maskenaffäre in Union breitet sich aus

Kommentar. Auf eines ist Verlass, auch in schweren Zeiten: Die Neigung zu Gier und Korruption der CDU/CSU. Eine Pandemie bietet nämlich komplett neue Möglichkeiten, sich selbst zu bereichern, wenn man weiß wie.

Es lebe der Sport

Handball in der Krise

Die diesjährige Weltmeisterschaft der Herren im Handball stand schon vor ihrem Beginn unter einem schlechten Stern. Zum ersten Mal wurde die Teilnehmerzahl von bisher 24 auf 32 Länder aufgestockt, was ein sicheres Hygienekonzept noch zusätzlich erschwerte. Die damit eigentlich erhofften hohen Zuschauer:innenzahlen blieben mit der Pandemie auch aus, obwohl bis drei Tage vor dem Eröffnungsspiel noch eine zwanzigprozentige Auslastung der Hallen erlaubt sein sollte. 

Geld an FDP
Digitalisierung an Schulen: Das Land förderte ein Digitalisierungsprojekt, nachdem eine parteinahe Firmenchefin eine Parteispende tätigte. Symbolbild CC0

Digitalisierung. Bei der Vergabe eines 600.000 Euro schweren Auftrags kam die Frage auf, ob die Landesregierung eine Firma aufgrund von Spenden auswählte.

Mexiko – Massaker an Studierenden und paramilitärische Bürgerwehren: Der unendliche Drogenkrieg
Die Polizei ist in Mexiko allgegenwärtig: Für ein sicheres Gefühl bei der Bevölkerung sorgt sie jedoch nicht. Foto: flickr.com, Colby Stopa (CC BY  2.0)

Die vielen internationalen Krisen im letzten Jahr haben einen fast vergessenen Konflikt in den Hintergrund gerückt: Mexikos großer Drogenkrieg, der in den letzten zehn Jahren fast 100.000 Menschen das Leben gekostet hatte. Rivalisierende Kartelle, eine korrupte Polizei und eine machtlose Politik: Wie kann dieser Krieg gewonnen werden?