Frauen
Anlaufstellen, Telefonnummern und mehr

Ihr seid Euch unsicher darüber, wo Euch zugehört wird? In diesem Artikel erhaltet Ihr einen Überblick über erste Anlaufstellen an unserer Universität. 

 
„ Harte Männer “ propagieren ein schädigendes Männlichkeit

Kommentar. Frauen gehören in die Küche und Männer weinen nicht. Darüber, wie toxische Männlichkeit allen schadet.  

 
Auf dem Campus

Bevor ich angefangen habe zu studieren, habe ich oft von der Uni geträumt. Der Campus: Ein Ort, an dem ich lernen und wachsen kann. Jeden Tag eine neue Herausforderung, jeden Tag eine Chance, ein Stückchen weiter erwachsen zu werden. Bis ich eines Tages aus meinem Traum erwacht bin und mit einem Schlag erwachsen wurde.  

 
Unisichtbare Geschichten

Jede dritte FLINTA in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen. Doch oftmals werden in diesen Statistiken einige von ihnen vergessen und untergeordnet. Dabei sind sie oftmals häufiger betroffen als die Zahlen uns es glauben lassen. 

Lasset die Spiele beginnen...

Kommentar. Wenn Männer nichts zu tun haben, schaffen sie Lösungen für Probleme, die es vorher nicht gab. Manche erfinden Säcke für Fruchtsaft und eine Maschine dazu, die diese Säcke dann ausquetschen kann und nennen es in Ermangelung an Kreativität „Juicero“. Andere erfinden Überzüge für die Hände, damit Frauen endlich nicht mehr mit ihrer Menstruation in Kontakt kommen müssen und die Hygieneartikel „ganz diskret“ entsorgen können. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich erbrechen möchte.

Wer ist hier die Expertin?

Kommentar. Belächeln, abstreiten und drum herumreden. Das Leben eines Menschen mit Expertise könnte einfach sein, nur nicht, wenn sie eine Frau ist.

Sicherheit von FLINTA*

Tirggerwarung: Auf dieser Seite geht es um sexualisierte Gewalt.

UN Women
Symbolbild

International. Vergangene Woche fand das fünfte Forum zu sicheren Städten und öffentlichen Orten der UN Women-Organisation statt. Ein kurzer Blick auf die Arbeit der Organisation.

Fragen an die Forschung
Nicht nur Männer schreiben Geschichte. Symbolbild

WISSENSCHAFT. Die Geschichtswissenschaft steht unter Beschuss. Während der klassische Kanon immer weiter in Frage gestellt wird, steht die Wissenschaft vor dem Problem, was ihr eigentlicher Forschungsgegenstand ist.

MENpowerMENt
Tampons für alle! Bild: bena

Kommentar. Warum ein Umdenken von klassischen Geschlechterrollen, mehr als notwendig ist.

Seiten