Frank Goosen
Bochumer Promis

Pottpromis. Als Industrie- und Arbeiter:innenstadt überrascht es nicht, dass 2020 erneut ein SPD-Politiker zum Oberbürgermeister gewählt wurde.

Bochumer Autor Tim Szlafmyca bringt seinen ersten Roman heraus
Schreibt und liest in Bochum: Autor Tim Szlafmyca veröffentlicht seinen ersten Roman. Foto: mar

Wenn die Frau, in die man verliebt ist, zum falschen Zeitpunkt ähnlich fühlt, wenn man Menschen im verkehrten Augenblick kennenlernt und wenn man sich nie sicher sein kann, ob um die Ecke Drachen gegen Ninjas kämpfen, dann befindet sich das eigene Universum im Konflikt mit dem öffentlichen Universum. Das nennt sich „Die Relativität der Gleichzeitigkeit“. So heißt auch der erste Roman vom Bochumer Autor Tim Szlafmyca.

Goosen kommt: Treibgut zusammen mit Pott- Legende on stage.
Wird im KulturCafé angespült: Autor Frank Goosen gibt Gastspiel bei Treibgut. Bild: Treibgut

Nächste Woche ist es wieder so weit: Die studentische Literaturinitiative Treibgut veranstaltet eine Lesung mit dem Ruhrgebietssatiriker Frank Goosen. Von den Uni-LiteratInnen werden Ulrich Schröder, Philipp Dorok (Moderation), Felicitas Friedrich, Caroline Königs und Antonia Stoodt  im KulturCafé (KuCaf) dabei sein. 

Interview mit dem Veranstalter vom „Rottlicht“-Fest im Westend
Rotzig, doch mit hochwertigem Programm: Flugblätter für das Rottlicht-Fest. Illustration: R15

Am kommenden Samstag, den 26. Oktober, wird die Rottstraße in der westlichen Innenstadt gesperrt. Grund: Ein vielfältiges Kunst- und Mitmach-Programm auf der Straße im Rahmen des „Rottlicht“-Festes. Mit der Rottstraße verbinden einige das erfolgreiche Off-Theater mit der Hausnummer 5, manche einen Teil des Offline-/Kreativ-Viertels Bochums, die meisten aber wohl Sexshops und Peepshows. Dazu passt dann ja auch der Name der Festes. Veranstalter Martin Zöpel versichert allerdings, dass es ein jugendfreies Fest wird. Die :bsz sprach mit dem Besitzer der Kneipe R15, der das Potential des Viertels ins Licht der Öffentlichkeit rücken will.