Deutsches Bergbaumuseum
Dank niedriger Inzidenz
Das Deutsche Bergbaumuseum: Wieder offen und der  Eintritt für lau. Bild: Archiv

Museum. Eine Reihe von Betrieben darf wieder öffnen – so auch Museen, in denen Abstandsregelungen weiterhin leicht eingehalten werden können.

Die Zukunft des Ruhrgebiets hängt noch immer mit der Steinkohle zusammen

Wandel. Die RUB ist betongewordenes Zeichen des Strukturwandels im Ruhrgebiet. Was das mit Kohle und Bergbau zu tun hat.

Bochum: Tipps for Your stay
Possible experiences in Bochum: Visit the famous “Deutsches Bergbau-Museum”, enjoy yourself during a beer-brewery-tour and cheer for Bochum’s local football-pros. Image: tom

:bsz international. You recently moved here in order to study and don’t know what to experience first? Here are a few honourable mentions in terms of sightseeing in the heart of the Ruhr area. We recommend the history of mining, local football and beer.

Deutsches Bergbaumuseum wird aufwändig saniert
Aufbruchstimmung: Sämtliche Exponate der Dauerausstellung verlassen das Deutsche Bergbaumuseum bis zum zweiten Halbjahr 2018. Foto: Seda Karaoglu

Die Generalsanierung des Deutschen Bergbaumuseums (DBM) hat vergangene Woche begonnen. Bis zum zweiten Halbjahr 2018 sollen die übertägigen Ausstellungshallen auf den neusten Stand gebracht werden. Spürbar für alle BesucherInnen: Fördergerüst, Seilfahrtsimulator und Anschauungsbergwerk werden aber auch während der Maßnahmen dauerhaft begehbar sein.

Geschichten eines Grenzgängers – und zwar umsonst
Weltreise als Live-Reportage in Bochum. Foto: Grenzgang

Weltenbummler zu Gast in Bochum: Im Bergbaumuseum wird die grenzgang-Live-Reportage „Ohne Geld bis ans Ende der Welt“ gezeigt.

Neue Ausstellung im Bergbaumuseum über die Geschichte Zentralasiens
Traditionelles Wohnen: Eine Jurte von innen. Foto: mar

Am 26. Januar öffnete sich das Herz des Ruhrgebiets für das Herz Eurasiens: Die Ausstellung „Unbekanntes Kasachstan“ ist bis zum 30. Juni 2013 im Deutschen Bergbaumuseum Bochum zu sehen. Dem Forschungsschwerpunkt des Museums folgend liegt der Fokus der Ausstellung auf archäologischen Funden aus dem heutigen Kasachstan. Dieses heutige Kasachstan wird dem Besucher ebenfalls anschaulich näher gebracht.