Corona
Hysterie nährt Unwahrheiten
Er weiß es besser­­ – Eine neue Nachricht vom Aluhut und fremdenfeindlich zugleich. Bild:bena

Fake News. Bestimmt habt Ihr es auch in diversen WhatsApp-Gruppen bekommen: das Expertenwissen von Prof. Dr. XY oder einer Kette von Menschen, die Geheiminfos zu Covid-19 haben. 

Neuer (alter) AStA gewählt
Zwei Meter Abstand und im Freien: Aufgrund der Corona-Pandemie durfte die Sitzung nur unter strengen Auflagen stattfinden. Bild:stem

Hochschulpolitik. Kurz vor Schließung der Ruhr-Universität fand noch eine vorerst letzte Sitzung des Studierendenparlaments statt. Dabei wurden ein neuer AStA gewählt sowie der Haushalt für das kommende Jahr beschlossen. Der AStA-Betrieb ist damit vorerst gesichert. Doch war die Sitzung in Anbetracht der Corona-Krise notwendig?

Ab nach Frankreich
Quarantäne-Interview via FaceTime – Aleme stand uns Rede und Antwort zu ihren Erfahrungen mit dem Erasmus-Förderprogramm. Bild: bena

Interview. Aleme Hadjari studiert Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und verbrachte, im Rahmen eines ERASMUS-Studienaufenthalts, ein Semester an der Université François Rabelais in Tours.

Perle des Reviers
Gabenzaun am Bolzplatz Düppelstraße: Bochum ist auch in Zeiten von Corona solidarisch. Bild:stem

Solidarität. Die Corona-Pandemie hat weitreichende Folgen und gefährdet die Existenzen vieler Menschen. Doch Bochum zeigt sich auf vielen Ebenen solidarisch und hilft den vom Virus und dessen Auswirkungen am schwersten betroffenen Menschen.

The bigger, the better?
Rabatte, Rabatte, Rabatt!!! Fast Fashion Unternehmen brauchen Eure Hilfe!!

bena-NEU.jpgGlosse. Kleinunternehmen ringen um ihre Existenz und die großen Fische wollen keine Mieten  zahlen. Als Dankeschön schmeißen sie mit Rabatten um sich, damit die Kaufkraft steigt.

Mal was anderes
Symbolbild

 

:bsz-Musiktipp

In Zeiten in denen Streaming das vorherrschende Medium des Musikkonsums geworden ist, hat jeder eine Playlist zum 7--Musik--_0.pngLernen, eine zum Sport machen, eine zum Duschen und so weiter. Das hat Unmengen an Vorteilen, denn wer hört zum Beispiel nicht gern eine Aneinanderreihung von Lieblingssongs? Doch etwas ist bei dieser Entwicklung auch verloren gegangen. Denn wann habt Ihr das letzte Mal ein Album von vorne bis hinten gehört? Euch hingesetzt und mit der Musik beschäftigt? Gemerkt, wie bewusst die Reihenfolge der Lieder gewählt wurde? Im Alltag haben die wenigsten noch Zeit dafür. Wann, wenn nicht jetzt ist also der perfekte Zeitpunkt, es sich mit einem Tee und einem Album bequem zu machen? Gönnt Euch Ruhe, Ihr habt es Euch verdient!   

:kjan

Quarantäne-Time
Bild: kiki

Glosse. Das CoVid-19 Virus hat mittlerweile den kompletten Unialltag lahmgelegt. Jetzt ist es wichtig, sich keine Horrorszenarien auszumalen, sondern sich bewusst zu machen, warum diese Maßnahmen getroffen werden.

Wenn es mal langweilig wird...
Kein Grund zum Trübsal blasen: Die Redaktion hat ein paar Tipps und Tricks gegen die Langeweile

Nadel und Faden!

In Zeiten, in denen Nachhaltigkeit nicht nur an Wichtigkeit sondern auch an Beliebtheit gewinnt, kann es wirklich nicht schaden, ein paar grundsätzliche handwerkliche Fähigkeiten zu besitzen. Kleidung Secondhand zu kaufen ist schön und gut, aber was, wenn bei deiner Vintage-Trainingsjacke eine Naht reißt? Oder dem Blümchenhemd ein Knopf fehlt? 

Viva la Vulva
„Ich bin frei, endlich frei! Und fühl‘ mich wie neu geboren“  Jede Frau nachdem sie ihren BH ausgezogen hat. Bild: bena

Women‘s Movement. Aber scheiß‘ drauf! Weltfrauentag ist nur ein mal im Jahr! Ole, ole und schalala ...