Bochum
Semesterstart mit Sticker

Rückkehr. Die Universität versucht es mit dem ersten Präsenzsemester nach der Coronapandemie. Was Ihr beachten müsst und welche Regeln gelten und wo Ihr Euch im Notfall melden könnt, erfahrt Ihr hier:

Rot - Grün für Dunkelblau und Weiß

Militarisierung. Nach dem Willen von SPD und Grünen soll in Bochum eine NATO-Zentrale entstehen. Auch die RUB wird als Argument angeführt.

Auf dem rechten Auge blind?

Neonazi-Szene. Bochumer Nazigegner:innen decken rechte Umtriebe auf, die von der Polizei übersehen oder verschleiert werden.

Reenactment und Schmiedekunst: Mittelalter hautnah.

Zeitreise. Die Feierlichkeiten zum 700. Jahrestag des Bestehens unserer Stadt neigten sich letzten Freitag mit einem Mittelalterspektakel auf Burg Blankenstein dem Ende zu. 

Auch diesen Sommer gab es Festivals

Reportage. Anfang September fand das ZeitZeug_Festival zum 19. mal statt – und das sogar live und in Farbe!

Tipps und Tricks

Berufswege. Der heilige Journalismus! Es gibt konventionelle, aber auch kreative Wege, in die Journalistik zu finden. Und wenn Ihr Euch mit neueren Medienmodellen auskennt, umso besser! Viele Medienhäuser stellen sich neu auf und brauchen kreative Köpfe, die nicht nur den klassischen Weg gegangen sind. 

Ganz schön warm hier.

Sonderausgabe. Besondere Zeiten brauchen besondere Zeitungen! Aus diesem Grund sind wir alle für den Klimaschutz verantwortlich und Ihr seid mit dabei! Natürlich sind alle Angaben ohne Gewähr, aber wir können sagen: ES BRENNT! ES FLUTET! ES SCHMILZT! 

Bochum, mach mal was!

Stadtgeschehen. Natürlich sind Einzelpersonen nicht allein für den Klimawandel verantwortlich, nichtsdestotrotz kann jede und jeder von uns einen Beitrag zum Klimaschutz leisten! Nachhaltig leben geht jedoch über zero-waste-living, Veganismus und Rad- statt Autofahren hinaus. Obwohl auch die Möglichkeit besteht, an Klimaschutzorganisationen zu spenden, stehen dazu nicht allen Menschen die notwendigen finanziellen Mittel zu Verfügung. Doch es gibt eine weitere Option, die allen die Möglichkeit zum Helfen gibt: soziales Engagement. Auch in Bochum gibt es verschiedene Möglichkeiten, durch soziales Engagement dem Klimawandel entgegenzuwirken!

 

 

 

Sport und Spiel unter erschwerten Bedingungen

Gesundheit. Die 32. Olympischen Sommerspiele in Tokio waren nicht nur durch die Sportlichkeit und den Spitzensport, sondern auch durch die Corona-Pandemie geprägt. 

 

Unsere Highlights der Spiele

Doppeltes Gold. 

Beim diesjährigen Wettkampf im Hochsprung der Männer gab es ein Novum in der olympischen Geschichte.
Bis zur Höhe von 2,37 Meter übersprangen der Italiener Gianmarco Tamberi und Mutaz Essa Barshim aus Katar die aufgelegte Latte mühelos und ohne einen einzigen Fehlversuch. Tamberi hatte auf Grund einer Verletzung 2016 die Spiele in Rio verpasst und befürchtete schon dasselbe Schicksal für Tokio wegen einer neuen Verletzung im letzten Jahr. Doch mit der Verschiebung der Spiele auf 2021 wurde ihm eine Teilnahme doch noch ermöglicht. Barshim war ebenfalls von einer Verletzung zurückgeworfen worden. Als die beiden Athleten jeweils dreimal an der astronomischen Höhe von 2,39 Meter scheiterten, gab es ein Gespräch mit dem Schiedsrichter. Dieser erklärte, dass die beiden noch ein Stechen springen könnten, aber auch nicht müssten. Sofort fielen sich die beiden Freunde in die Arme und verständigten sich ohne Worte auf die erste geteilte Goldmedaille im Hochsprung.           

  :hakl

Seiten