Bochum
Audimax platzt vor Ideen
Die dritte und größte Veranstaltung fand vergangenen Samstag im Audimax statt: Die TEDx Reihe hat ein neues Zuhause. Bild: bena

Konferenz. Am vergangenen Samstag war es soweit, die TEDx Veranstaltung hatte geladen. 12 Speaker*innen aus der ganzen Welt präsentierten sich den Zuhörer*innen.

Innovatives Campus Event
Überall auf dem Campus zu sehen: „Embrace the uneXpected.“ Nicht nur an der RUB, sondern auch an der Uni in Essen ist TEDx allgegenwärtig. Bild: bena

Zukunft. Kommenden Samstag steht an der Universität ein besonderes Event an: Zum dritten Mal findet nun die Innovationskonferenz an der RUB statt und ist in diesem Jahr größer denn je.

Innovatives Campus Event
Eine gut organisierte Veranstaltung ist nur möglich, wenn alle an einem Strang ziehen: das TEDx Team vom letzten Jahr. Bild: TedX

Veranstaltung. Dieses Wochenende werden rund 1.000 Interessierte auf dem Campus Richtung Audimax pilgern, denn sie haben alle ein Ziel – TEDx 2019.

Augen auf im Ruhrgebiet
AfD im Blickpunkt: Auf einer eigens eingerichteten Internetseite dokumentieren Beobachter*innen die Partei in Bochum und NRW. Bild: Screenshot juma

Politik. Die Bochumer AfD ist derzeit mit zwei Mitgliedern im NRW-Landtag und mit drei Mitgliedern im Bochumer Stadtrat vertreten. Was die Partei dort unternimmt, steht nun unter Beobachtung.

Guter Zweck
Stadtteilwerbung betreibt die Stadt Bochum mittels Wettbewerb: Vom 4. Mai bis zum 4. Juni beim Gewinner in Bärendorf. Bild:  Bearbeitung fufu

Festival. Im Rahmen des Stadtteilwettberwerbs findet Anfang Mai im Bochumer Bärendorf ein Poesiefestival mit vielen Aktionen  rund um die Sprache und die Besonderheit des Ortes statt.

Rede und Reime, nicht immer so alleine.
Lahya: Greift Euch unter die Arme wenn es darum geht kreative Gedanken auf Papier zu bringen. Bild: SchwarzRund

:bsz: Hey Lahya, schön Dich kennenzulernen! Sag mal wer bist Du denn so und was tust du alles?

Die Zeitung von Geflüchteten
Amel Fellah, Issam Alnajm, Laila Ammi, Mahmoud Aldalati, Esther Petrosyan (v. l. n. r.): Literarische Kunstwerke auf Deutsch.  Bild: sat

Vortrag. Zu einer berührenden Lesung über Fluchterfahrung, das Einleben in der neuen Heimat und über Hoffnung luden Teammitglieder der Zeitung „Neu in Deutschland“ (NiD) am 16. April ein.

Immer mehr Zwangsräumungen in Bochum

Kommentar. Im vergangenen Jahr gab es in Bochum 233 Zwangsräumungen. Wieder einmal versagt die Stadt in der Wohnungspolitik.

Theater mit UNICEF
Noch sind Plätze in Bochum frei: Rabea Friedrich (links) und Marina Alscher hoffen auf viele Teilnehmer*innen. Bild: leda

Engagement. UNICEF initiiert eine neuartige Veranstaltung: das ,,Theater der 10.000‘‘. 100 Menschen an 100 verschiedenen Orten in Deutschland werden zeitgleich an einer spontanen Schauspielperformance teilnehmen.

Redakteur*in mit flotter Sohle
Vorbereitung ist alles: Wie bei jeder Party wurde auch hier vorgeglüht. Bild: bena

Party. Pünktlich zum Semesterstart wurde am vergangenen Samstag die Mensa wieder zur Diskothek – rund 2.000 Studierende feierten in ausgelassener Stimmung und mit viel Musik  dort, wo sonst Essen über die Theke geht.
 

Seiten