Blacky Fuchsberger
Dorisdean zeigt mit „Es tut uns leid, Margarete“ einen performativen Fernsehabend
Fernsehshows: Man erfährt etwas über sich selbst und die Nation. Foto: Gregg Wilson

Performance. Am 19. Januar ist die Premiere des performativen Fernsehabends „Es tut uns leid, Margarete“ des Kollekitvs dorisdean.