AStA
Kein Geld für das LAT

Hochschulpolitik. Anfang Mai hat der AStA beschlossen, keine Beiträge mehr für das Landes-Asten-Treffen zu leisten. Bei der Begründung der Statusänderung stellen sich Fragen auf. 

 

 

Parlament tagt nach Zwangspause wieder

Hoschulpolitik. Nach einer durch die Corona-Krise bedingten Zwangspause tagte am 17. Juni das Studierendenparlament zum vierten Mal. Dementsprechend gab es viel zu besprechen. Es folgen: Fahrradwerkstatt, Zeiterfassung aber keine Sozialbeitragsminderung.

Neuer AStA, neue Herausforderungen
Symbolbild: stem

Studierendenvertretung. Aber wie können sie ihren Job derzeit machen?

Der neue AStA
Talha Demirci (Finanzen, links) und Ron Agethen (Vorsitz, rechts): Zusammen bilden sie die NaWI-Spitze des neuen AStA. Bild: stem

Hochschulpolitik. Corona, AStA und Campus. Das kommende Semester wird für alle rund 43.000 Studierenden und die Lehrenden der RUB ein außergewöhnliches. Diesen unbekannten Zustand navigiert ein neuer AStA.

Interview
Die AstA-Büros des Studierendenhauses: Im kommenden Semester werden hier keine Beratungen angeboten, sondern online.

Hochschulpolitik. Seit vergangenem Monat bilden Ron Agethen und Talha Demirci eine NaWI-Doppelspitze im AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss). Uns haben sie erzählt, wie sie ihre bisherigen Angebote trotz leerem Campus weiterführen wollen und was sie derzeit beschäftigt.

Neuer (alter) AStA gewählt
Zwei Meter Abstand und im Freien: Aufgrund der Corona-Pandemie durfte die Sitzung nur unter strengen Auflagen stattfinden. Bild:stem

Hochschulpolitik. Kurz vor Schließung der Ruhr-Universität fand noch eine vorerst letzte Sitzung des Studierendenparlaments statt. Dabei wurden ein neuer AStA gewählt sowie der Haushalt für das kommende Jahr beschlossen. Der AStA-Betrieb ist damit vorerst gesichert. Doch war die Sitzung in Anbetracht der Corona-Krise notwendig?

Heute schon gebetet?
UFO: Hier befinden sich die Räumlichkeiten von CampusSegen.  				               Bild: vitz

Sekularität. Gebetsplatz, Raum der Stille, Meditationsraum. Wie erfolgreich findet alltägliche religiöse Praxis an der Universität statt?

Informationen
Mails vom Studierendensekretariat: eine Möglichkeit, über Hochschulpolitik zu informieren. Bild: stem

HoPo. Viele Studierendenvertretungen beklagen einen Mangel an Möglichkeiten, Student*innen mit Informationen über ihre Arbeit zu versorgen. Stellen universitäre Mailverteiler eine Lösung dar?

Preis wieder gestiegen
Bild: leda

Finanzen. Alle Semester wieder kommt die stets gefürchtete Mail von Peter Kardell: Die Rückmeldung sowie Zahlung des Sozialbeitrags beginnen!

Inklusives Tanzprojekt an der RUB
Ein Wunsch geht in Erfüllung: Pia-Marie Droste suchte lange nach Unterstützung für ihr Projekt. Bild: To be: Mensch

RUB-Campus. Der AStA unterstützt ein inklusives Tanzprojekt an der RUB.

Seiten