Unnötiges Risiko?
Einreisestopp für Studis
Bild: bena
We are closed: Studierende sollen in ihren Herkunftsländern bleiben.

Lehre. Visa sind in Deutschland nicht für Studierende erhältlich, für die keine Präsenzpflicht an den Universitäten besteht. 

Ein Auslandsemester muss von langer Hand geplant sein und benötigt eine Menge Vorbereitung. Normalerweise kann sich der oder die Glückliche auf eine Flut neuer Erfahrungen freuen und eine Zeit lang in eine andere Kultur und Lehre eintauchen, um den eigenen Horizont zu erweitern. Eine globale Pandemie kommt da sehr ungelegen, denn sie verhindert all das, was ein Studium im Ausland so attraktiv macht.  

Als wäre dieses ungünstige Schicksal nicht schon schwer genug, kommt nun noch hinzu, dass ausländische Studierende, die nicht nachweisen können, dass sie auch an Präsenzlehre an ihrer Uni teilnehmen müssen, kein Visum von der Bundesregierung erhalten werden. Vor kurzer Zeit war dies der Plan der USA und die Empörung in Deutschland und anderen Ländern war groß, weshalb diese zurückruderten, doch jetzt soll diese Maßnahme plötzlich alternativlos geworden sein. Darüber mehr in dieser hier.

:Die Redaktion

Autor(in):