Tanzalarm!

AStA. Ab dem 13. und 14. Oktober heißt es großes Kennenlernen, ehe es auf die große Tanzbühne geht! Der AStA-Tanzkreis lädt wieder ein! Im AusländerInnen Zentrum des Studierendenhauses heißt es dann erstmal beschnuppern und schauen, wer die Kurse leitet und wer vielleicht der:die potentielle Tanzpartner:in werden könnte! Wie immer gibt es Kurse zu Standard und lateinamerikanischen Tänzen. Ab dem 20. Oktober heißt es dann 14 Semesterwochenstunden jeden Mittwoch und Donnerstag das Tanzbein schwingen. Die Preise variieren von Kurs zu Kurs! Für Fans von  Salsa, Bachata oder Kizomba liegen die Preise für Studis bei fünf Euro pro Woche oder sechs Euro für externe Teilnehmer:innen. Die Standard und Lateinkurse kosten für als Paar zehn Euro pro Stunde, für einzelne Teilnehmer:innen elf Euro pro Stunde und für nicht Studierende 12 Euro! Der Tanzkurs darf nur bei Einhaltung der 3-G Regel stattfinden! Heißt also geimpfte, getestete oder genesene Personen dürfen an den Kursen Teilnehmen. Wichtig hierbei die Tests dürfen nicht älter als 48 Stunden sein. Ihr habt Interesse und wollt Euch gerne für einen Tanzkurs anmelden? Dann schaut auf 
asta-bochum.de/anmeldung-tanzkurse/ vorbei! Dort bekommt Ihr auch noch alle Notwendigen Informationen bezüglich der Coronareglungen. Also schnappt Euch eine:n Partner:in und ab aufs Parkett!                  

  :bena