Nachwuchspreis

Wissenschaft. Die Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität fördert den Nachwuchs. Zu diesem Zwecke gibt es nun erstmalig den „Young Science Best Medical Paper Award“. Noch bis zum 31. August kann man dort ein Paper einreichen, wenn man die Bedingungen zur Teilnahme erfüllt, und somit die Chance auf einen von drei Preisen haben. Teilnehmen können jene, die in einer Arbeitsgruppe oder Klinik der Fakultät promovieren, bereits promovierte Ärzt:innen oder wissenschaftliche Mitarbeiter:innen dort sind. Die Promotion darf maximal drei  Jahre zurückliegen und man darf noch nicht habilitiert sein. Außerdem muss man in den Jahren 2019 bis 2021 eine Originalarbeit in einer internationalen Zeitschrift, peer-reviewten Zeitschrift mit Erst- oder Letztautorenschaft und Bochumer Affiliation veröffentlicht haben. Erfüllt man diese Bedingungen und reicht eine Arbeit und die restlichen, benötigten Unterlagen ein, muss man noch bis zum 16. November warten. Bis dahin entscheidet die Kommission „Wissenschaftlicher Nachwuchs“ über die Gewinner:innen. Der Preis für den 1. Platz ist ein iPad air, für den 2. gibt es ein iPad und für den 3. einen Thalia Gutschein im Wert von 100 Euro.

:kjan