Ihr habt gewählt

Senatswahl. Am 20. Juni konntet Ihr an der RUB Eure VertreterInnen für den Senat wählen. Der Senat ist als zentrales Organ der RUB unter anderem damit betraut, die (Rahmen-)Ordnungen und Satzungen der Hochschule zu erlassen, beziehungsweise zu ändern. Außerdem nimmt der Senat Einfluss auf den Wirtschaftsplan und die Verteilung von Mitteln und Stellen auf die einzelnen Fakultäten und prüft den Jahresabschluss der Universität. Von den insgesamt 25 Mitgliedern sind vier Sitze von MitarbeiterInnen, vier von WerksstudentInnen, vier von Studis und 13 von ProfessorInnen besetzt. 

Eure studentischen VertreterInnen sind Beatrice van Berk (Wahlkreis I, 190 von 317 Stimmen), Nina Seydel (Wahlkreis II, 131 von 241 Stimmen), Lennart Brinkmann (Wahlkreis III, 222 von 330 Stimmen) und Felix Pascal Joswig (Wahlkreis IV, 274 von 422 Stimmen).

Parallel zur Senatswahl fanden die Wahlen zum Fakultätsrat (Fakrat) statt. Die Ergebnisse dazu könnt Ihr auf der Seite Eurer Fakultät finden oder in Eurer Fachschaft erfragen.                  

 :ken