Fitnessstudio Unifit öffnet wieder

Hochschulsport. Nach knapp dreimonatiger Unterbrechung durch die Corona-Pandemie läuft der RUB-Hochschulsport langsam wieder an.   Los geht es ab dem 8. Juni mit dem Fitnessstudio Unifit im Bochumer Fenster, das seine Türen wieder öffnet und zusätzlich eine voraussichtlich zweiwöchige, entgeltfreie Re-Opening-Phase anbietet.  Alle, die bereits eine Unifit-Karte besitzen, können daran teilnehmen. Die Karte steht während der zwei Wochen auf „pausiert“ und die Laufzeit wird automatisch verlängert. Ebenfalls können alle Angehörigen von Bochumer Hochschulen, die eine Sportkarte für das Wintersemester 2019/2020 oder das anschließende Ferienprogramm besitzen, an der Aktion teilnehmen. Zunächst wird die Trainingsfläche nur für individuelles Training freigegeben. Betreute Angebote werden zu einem späteren Zeitpunkt wieder ins Programm übernommen. Um die zugelassene Anzahl Trainierender zu steuern, müssen sich Interessierte im Vorfeld eine 90-minütige Trainingszeit buchen. Den Link zur Buchung erhalten alle per Mail, die eine Unifit- oder Sportkarte besitzen. Sie erhalten auch weitere Infos zu den Besonderheiten und Verhaltensregeln im Trainingsbetrieb. Während der zweiwöchigen Re-Opening-Phase gelten folgende Öffnungszeiten im Unifit: Montag bis Freitag 12 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 20 Uhr; an Feiertagen bleibt das Fitnessstudio wie gehabt geschlossen. 

:kubu