Drive-In: Weihnachtsedition

Schmaus und Braus. Wer den Geruch und die Köstlichkeiten rund um das Weihnachtsfest vermisst, für den:die  gibt es nun eine Lösung und das mit echtem Weihnachtsmarktflair mitten im Ruhrgebiet. In Wattenscheid hat am vergangenen Samstag ein Weihnachts-Drive-In eröffnet. Bunte Lichter, Weihnachtsgerüche, Krippe und allerlei Zusatz sorgen dafür, dass das wohlige und gesellige Gefühl der Weihnacht zum Leben erweckt wird. Wie von den amerikanischen Fast-Food-Ketten bekannt, können sich die Autofahrer:innen an einem Rundweg einreihen, um in das Winterwonderland zu gelangen. Auf dem Gelände eines Bauernhofs bekommen die Besucher:innen durch das Autofenster gebrannte Mandeln, Bratwurst und was sonst zu den Klassikern eines Weihnachtsmarktbesuchs gehört. Wer sich auf einen heißen Glühwein freut,  kann diesen  dort erwerben, jedoch darf dieser erst zu Hause verzehrt werden. Durch die Corona-Beschränkungen wird die Bezahlung auch kontaktlos angeboten. Rund 15 Autos dürfen in der Stunde an dem Weihnachtsmarkt teilnehmen und für einen Ticketpreis von 55 Euro bekommen Besucher:innen ein Weihnachtsmarktpaket mit Gebäck, Pulled Pork, Pfannenchampignons und vieles mehr. Kinder unter 12 Jahren bekommen ein Weihnachtsgeschenk bei Anmeldung obendrauf. Die Tickets sind begehrt und Interessierte sollten schnell zugreifen. Mehr Infos zum Drive-In mit Glühwein und Spanferkel findet Ihr hier: tinyurl.com/Drive-In-Xmas.              

  :bena