1.000 Kilometer für ein Metal-Erlebnis

Während unsere Redakteure Johannes und Alex für ihre Festivalerfahrungen nicht weit in die Ferne schweifen mussten, hat sich Metalexperte Marek auf den Weg nach Slowenien aufgemacht, wo jährlich die MetalDays auf FreundInnen der harten Klänge warten.

Sieben Tage lang sorgten insgesamt 70 Bands für eine aufgeheizte Stimmung, die sommerlichen Temperaturen taten ihr Übriges. Wie Marek das Festival erlebt hat und welche KünstlerInnen die slowenische Berglandschaft besonders zum Beben gebracht haben, erfahrt Ihr hier: Wenn die Hölle übers Paradies hereinbricht.      

 :bk

Autor(in):