„Hier, wo das WIR noch zählt“

Aktion. Kuscheltiere: Unsere flauschigen Wegbegleiter seit Anbruch der Kindheit. Auch während Corona spenden sie uns Trost und sind die allzu verhofften Felsen in der Brandung. Sie beruhigen uns in einer schwierigen Zeit und stehen stets zu uns, ohne zu urteilen; und es gibt reichlich Gründe zu urteilen. Durch eine Aktion der Stadt Bochum sollen WIR unsere liebsten Kuscheltiere im besten Lichte präsentieren, natürlich nur mit Maske – auch für das Stofftierchen. Die Aktion soll eine Open-Air Galerie werden, indem man Fotos von dem eigenen liebsten flauschigen Wegbegleiter auf die Bochum Tourismus Internetseite hochlädt. Um herauszufinden wo man das ganze am besten macht, googlest du einfach „Kuschelwir“. Das erste Ergebnis führt Dich dann direkt zu der Aktion. Die 180 schönsten, originellsten, pfiffigsten oder einfach witzigsten Bilder werden dann im Juni in einer Galerie in der Innenstadt ausgestellt. Die Bilder sollten im Querformat hochgeladen werden und in entsprechender Qualität sein. Wenn Du also Interesse hast dann schnapp Dir Dein Bärchen, Deine Giraffe oder Deine Diddlmaus (besonderer shoutout an Diddlmäuse), schnall ihr:ihm eine Maske um und setze sie:ihn vor den perfekten Hintergrund, beziehungsweise vor deinen perfekten Hintergrund. Viel Spaß und sei kreativ. Vielleicht wird man dann auch dein Kuscheltierchen bald in der Innenstadt bestaunen können. Also nichts wie ran an die Kameras!                   

        :kiki