Nach:Gehört

Podcast. Seit Langem steht fest, dass aktuell keine Vorstellungen vor Publikum gespielt werden können. Das Einzige, was gerade im Inneren des Schauspielhauses für die Öffentlichkeit angeboten wird, ist das Corona-Testzentrum. Aber zum Wohle aller, sowohl Fans als auch Angestellte, wird mit BO-Streams ein digitaler Spielplan und mit BO-CAST ein Podcast angeboten. Am 7. April kam die erste Folge „Aus der Rolle fallen (Folge 1): Mercy Dorcas Otieno“ raus. Das war zugleich die Premiere des Formats „Aus der Rolle fallen“ – Ein Ensemble-Podcast von Mourad Baaiz, welcher seitdem einmal die Woche erscheint. Darin führt der Schauspieler Baaiz mit seinen Kolleg:innen ein Vier-Augen-Gespräch über ihren Beruf, die eigene Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und „was es bedeutet, Schauspieler:in zu sein und zu leben – jetzt, hier, an diesem Theater, in dieser Welt.“ Die Gespräche werden dadurch sehr individuell, was sich auch in der Länge einer Folge abzeichnet. Die eine dauert knapp 50 Minuten, die andere 90 Minuten.  
Aber das ist nicht das einzige Format, was angeboten wird. Es gibt noch die Reihe der Audioeinführungen, die bis jetzt in etwa zehn Minuten einen Einblick in eine Inszenierung erhaschen lassen. Und kürzlich erschien das Hörstück „GLOW IN THE DARK“ von Mourad Baaiz selbst, welches sich mit „Würde, Liebe, Rassismus und Polizeigewalt“ auseinandersetzt.  
Den Podcast findet Ihr bei den typischen Verdächtigen Spotify, Deezer, Apple Podcast, Google Podcasts und so weiter. Hier geht es zu der Online-Version des Podcasts: bocast.podigee.io. :luq