Auf den Punkt: Clinch

Aneinander klammern und weiter kämpfen – ob aus der Schwäche oder der Stärke heraus: Beim Clinch geht es ums Gewinnen oder zumindest Nicht-Verlieren. Die ASten an Rhein und Ruhr kämpfen zurzeit für ein preiswertes Semester-Ticket und liegen im Clinch mit dem VRR, der die Kosten sowohl schleichend als auch drastisch erhöhen will. Ebenfalls zum Zweikampf kam es vergangene Woche auch außerhalb von NRW  in Frankfurt am Main. Bei der feierlichen Eröffnung des EZB-Gebäudes eskalierten die Blockupy-Proteste und verwandelten die Stadt in eine Kampfarena für PolizistInnen und Randalierende. Anstatt, wie es das bisherige Tagesgeschäft von Blockupy war, bloß zu blocken, lieferten die Demonstrierenden diesmal handfeste Gründe, sich von den Mainstreammedien dämonisieren zu lassen. Die Folge war, dass die Medien weiter typisierten: in aggressive linke Ecke beziehungsweise Block und zum Teil genauso geartete Rechte.