WELT:STADT
Verein startet Kampagne zum Klassenerhalt
#1ZIEL: Drinbleiben mit dir! – Beim VfL Bochum muss jedeR seinen/ihren Teil zum Klassenerhalt beitragen. Bild: VfL Bochum

Fußball. An der Castroper Straße ist die Angst vor der Dritten Liga  deutlich spürbar. Der Verein setzt daher mit der Kampagne #1ZIEL auf den Zusammenhalt. Dieser wurde zuletzt auf die Probe gestellt.

Frauenstadtrundgang quer durch Bochum und die Geschichte
Interessierte Gruppe: Vor dem Kunstmuseum hören die Teilnehmerinnen von der Künstlerin und Goldschmiedin Elisabeth Treskow.   Bild: lor

Rundgang. Geschichte wird geschrieben von weißen Hetero-Männern? Der Frauenstadtrundgang durch die Bochumer Innenstadt, initiiert von dem feministischen Archiv ausZeiten, rückt Frauen der Bochumer Stadtgeschichte in den Blickpunkt.

Bis 2030 soll das parken am Straßenrand teurer werden als in Parkhäusern

Verkehr. Am 13. März wurde das neue „Leitbild Mobilität“ vorgestellt. Das Resultat: Parken wird in der Innenstadt teurer.

Wenn die Stadt AnwohnerInnen um Verbesserungsideen bittet
Ein Vorschlag bei der Konferenz: Das Zicke-Zacke-Haus, in dem KünstlerInnen Räume für Proben gegeben werden und an dem BürgerInnen zusammenkommen können. Bild: stem

Leben. Bei der Bürgerkonferenz 2018 lud die Stadt am Samstag rund 300 BürgerInnen ein, um Verbesserungsvorschläge zu hören.

Grüne Dächer für besseres Stadtklima

Kommune. Potential für dschungelhafte Stadtpanoramen: Ein Gründachkataster bescheinigt über 800.000 Gebäuden im Ruhrgebiet die Möglichkeit einer Begrünung der Dächer. 

Unklare Zukunft für Tanzzentrum in Bochum
Das Ende der Tanzproduktionen, wie sie seit 2015 laufen? Die Zeche 1 – Zentrum für urbane Kunst an der Prinz-Regent-Straße. Bild: lor

Kultur. Mit der neuen Intendanz am Schauspielhaus Bochum ändert sich der Spielbetrieb in der Zeche 1 – Zentrum für urbane Kunst im Prinz-Regent-Viertel. Die dort im Haus sitzende Tanzkompanie „Pottporus/Renegade“ ist unzufrieden mit den Entwicklungen.

Pilotprojekt der Stadtwerke Bochum und der RAG
Warmes Wasser: An der Zeche Robert Müser wird Grubenwasser zur Fermwärmegewinnung genutzt. Foto-Quelle: ©Stadtwerke Bochum Holding GmbH

Energie. Das Grubenwasser der Zeche Robert Müser ist ein Erbe des Bergbaus, die Stadtwerke nutzen es zur Fernwärmegewinnung.

Letzte Sonderveranstaltung des 11. Historischen Jahrmarkts: „Rock’n’Roll anne Raupe“ in der Jahrhunderthalle

Reportage. „Rock’n’Roll anne Raupe“, die letzte Sonderveranstaltung des 11. Historischen Jahrmarkts, sorgte für Tanz und Spaß.

Debatte um die Zukunft der SPD
Hoffnungsträger der Jusos: Kühnert will den Neuanfang in der Opposition. Bild: Jan Turek

Politik. In Duisburg fand eine Diskussionsveranstaltung der Jusos zum anstehenden SPD-Mitgliedervotum statt, an der auch der Juso-Bundesvorsitzende und lautstärkste GroKo-Gegner, Kevin Kühnert, teilnahm.

Bürgerinitiative initiiert Protest
Nah dran: Die Fa. Suez befindet sich in der Nähe der Bochumer Stadtgrenze. Kartenmaterial: openstreetmap.org CC BY-SA 2.0. Bearbeitung: juma

Umwelt. In Herne wird seit vielen Jahren Giftmüll verbrannt, seit einigen Jahren auch atomar verunreinigter Müll aus rückgebauten Atomkraftwerken. Dagegen regt sich Widerstand einer Bürgerinitiative.

Seiten