UNI:VERSUM
Frischfleisch an der Uni

Willkommen. Online ist das Wort der Stunde, aber auch ohne Normalität haben Uni und Region was zu bieten. 

LGBT* an der RUB

HAG. Letztes Jahr feierte die Homosexuelle Aktionsgruppe Bochum (HAG) ihr 50. Gründungsjubiläum. Nicht nur gab die Gruppe den damaligen Teilnehmer:innen einen sicheren Ort, auch beeinflusste die HAG die Geschehnisse der deutschen queeren Geschichte. 

Sie glauben es ist Wahr?

Mysterium. Gegründet 1962 gehört die RUB zu den zehn größten Universitäten Deutschlands. Kein Wunder, dass sich dort Gerüchte und Mythen tummeln. Wir erzählen Euch heute drei dieser Geschichten. Was es mit ihnen auf sich hat erfahrt ihr hier!

Famous Dinge an'na Uni

Campustour Teil 1. Grau, brutal, herzig – RUB. Auch wenn Ihr denkt, dass der Campus nicht einladend aussieht, zeige ich Euch was im Inneren, der Uni  steckt und das ist gar nicht mal so schlecht! Vertraut mir!

Nachruf

Gastbeitrag. „Unter den Talaren – Muff von 1000 Jahren“ war eine beliebte Kampfparole der Studentenbewegung. An der Ruhr-Universität Bochum sollte alles anders sein, alles neu. Aber es müffelte auch hier. Urs Jaeggi (und seine Assistenten) wirkten da wie ein frischer Wind.

The return of the Studis
Hybrid, nein danke? Ne, Hybrid muss wohl! Bild: bena

Campuslife. Online-Uni, die Dritte. Ein weiteres Semester fernab vom Campus steht an. Infos dazu und zu vielem mehr kriegt Ihr hier.

Forscher:innen der Welt: Kommt ins Ruhrgebiet!

Mobilität. Internationale Spitzenforschung kommt unter anderem aus dem Ruhrgebiet. Und damit das so bleibt, wird den Standorten in Bochum, Dortmund, Duisburg und Essen vom Land NRW dabei geholfen.

Das Erinnern lernen
In der Nähe der Oskar-Hoffmann-Straße: zwei der 260 Stolpersteine Bochums. Bild: Archiv :bsz

Studiprojekt. Erinnerungskultur in Bochum – zusammengeführt vom Projekt „Lernen durch Erinnern“.

Universitätsvergleich
Hochschulrankings: Aussagekräftiger Vergleich oder Eliteuni-Posing? Symbolbild

Ranking. Alle Jahre wieder ein Ranking und alle Jahre wieder sind deutsche Unis erst auf den späteren Plätzen zu finden.

Alles beim Alten
Typische Hochschulleitung in der Bundesrepublik: Männer Ende Fünfzig. Bild: lewy

Diversität. Eine neue Studie gibt einen Einblick, wie (wenig) divers die deutschen Hochschulleitungen sind.

Seiten