UNI:VERSUM
Wirtschafstbetriebe und Initiativenförderung: Mit Eurer Stimme bestimmt Ihr mit, was mit Euren Millionen passiert
Warum wählen gehen? – Das fragen sich viele von Euch wohl in dieser Woche, wenn sie die ganzen Wahlplakate, Glühweinstände und Wahlurnen sehen. Manche denken sich vielleicht gar, dass diese Wahlen überhaupt ganz unnütz sind. Einer der Gründe wählen zu gehen ist, dass der gewählte AStA Beträge in Millionenhöhe verwaltet – die unter anderem durch Euren Semesterbeitrag zustandekommen.
 
Alles außer Kellnern: Die :bsz-StudiJob-Reihe: Pokerdealer

Nach Sex und Drogen in der Job-Reihe kommt nun Fabian Dickmann – der 26-jährige Wirtschaftsstudent zeigt uns die Welt des Glücksspiels. Im Smoking ähnelt er James Bond, und die galanten Bewegungen beim Kartenausteilen zeigen den SpielerInnen, dass Fabian sein Handwerk versteht.

7. bis 11. Dezember: Wahl zum 49. Studierendenparlament der RUB
Wilhelm der Eroberer kurz vor Hastings an der Urne: Nur wer zur StuPa-Wahl geht, wird Großes erreichen. Illustration: Teppich von Bayeux, bearbeitet von mar

Hastings, England, im Jahre 1066: Wilhelm der Bastard, Herzog der Normandie, hat nach Großbritannien übergesetzt, König Harold stellt sich ihm mit seinem Heer entgegen.

Schon aus reinem Eigeninteresse solltet Ihr wählen gehen
Je mehr Studis wählen, desto mehr Stimmzettel haben die WahlhelferInnen auszuzählen. Gebt ihnen ordentlich zu tun! Foto: joop

Winter ist an der RUB nicht nur Weihnachtszeit, sondern Wahlkampfzeit. Vom 7. bis 11. Dezember könnt Ihr für eine der elf antretenden Listen abstimmen.  Wer ins Studierendenparlament einzieht und den nächsten AStA bildet, sollte Euch bei allem Uni- und Adventsstress nicht kalt lassen.

StuPa-Wahl:Spezial – Der 8-Fragen-HoPo-Survival-Kompass: Die Positionen der Listen im Überblick
Diese KommilitonInnen gehen als SpitzenkandidatInnen ihrer Listen in den StuPa-Wahlkampf. Bearbeitung: joop

Wir baten auch die SpitzenkandidatInnen der Listen, sich kurz vorzustellen: Wer bist Du und warum kandidierst Du für das StuPa?

StuPa-Wahl:Spezial – Der 8-Fragen-HoPo-Survival-Kompass: Die Positionen der Listen im Überblick
Elf Listen schicken KandidatInnen ins StuPa-Rennen. Foto:mb; Bearbeitung: joop

Wofür steht Eure Liste? In einem Satz.

StuPa-Wahl:Spezial – Der 8-Fragen-HoPo-Survival-Kompass: Die Positionen der Listen im Überblick

Wenn Euer AStA nur drei Referate hätte, welche wären das?

StuPa-Wahl:Spezial – Der 8-Fragen-HoPo-Survival-Kompass: Die Positionen der Listen im Überblick
Ein studentischer Bezug sollte nach Meinung der meisten Listen gegeben sein, wenn Gelder für externe Projekte vergeben werden. Grafik: mar

Sollen studentische Gelder nur auf dem Campus eingesetzt werden?

Als Antwortmöglichkeiten gaben wir zur Auswahl:

  • Nur auf dem Campus
  • Auch externe Projekte
  • Keine Meinung

Manche Listen wählten eine dieser knappen Antwortenmöglichkeiten, andere führten es etwas weiter aus.

StuPa-Wahl:Spezial – Der 8-Fragen-HoPo-Survival-Kompass: Die Positionen der Listen im Überblick
Zum zornigen Zwitschern haben wir die Listen aufgefordert, mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Bildquelle: bszarchiv

Was regt Euch an der Uni am meisten auf? Empört Euch darüber in einem „Tweet“.

StuPa-Wahl:Spezial – Der 8-Fragen-HoPo-Survival-Kompass: Die Positionen der Listen im Überblick
Wenn in der Hochschulpolitik in Emojis gesprochen wird, scheinen sich ganz neue politische Schnittmengen zu ergeben.

Studentische Kultur bedeutet für uns ...

Benutzt nur fünf Emojis für diese Antwort.

Seiten