SCHWER:PUNKTE
What’s (k-)poppin‘?
Bild: leda

Behind the Scenes. Ausgefallene Choreographien, farbige Leuchtstäbe, ein genereller Fokus auf visuelle Darstellung und fröhliche Pop-Musik – nicht nur. Und vor allem nicht hinter den Kulissen.

Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen
Wir haben einen Plan: Das italinische Manifest ins Deutsche übersetzt. Bild: stem

Gleichberechtigung. Ein Manifest der italienischen Bewegung Non una di meno wurde ins Deutsche übersetzt und eine feministische Antifa-Gruppe weißt auf Probleme in der eigenen Szene hin.

,,Vivas y libres nos queremos‘‘
Symbolbild, Bearbeitung: leda

Femizide. Keiner weiteren Frau soll Leid zugefügt werden; keine weitere Frau soll vergewaltigt oder ermordet werden. Südamerikanische Frauen protestieren gegen Femizid.

Planetarium meets Schauspielhaus
Bild: fufu

Kultur. Das Planetarium und das Schauspielhaus Bochum unter einer Decke. Bitte eintauchen!

Wie tolerant ist Bochum?
Toleranz: Ein wichtiger Begriff, über den diskutiert wurde. Bild: :bena/leda

Schwerpunkt. Anlässlich des internationalen Tages der Toleranz  am 16. November fand in Bochum eine Demokratie- und Integrationskonferenz statt. Aber ist der Begriff „Toleranz“ schon überholt – oder war er sogar noch nie aktuell? Wir waren vor Ort und haben mit Besucher*innen und Organisator*innen gesprochen und gefragt, wie sie den Begriff definieren würden.

Über Legalität und Angebot von Konversionstherapien
Bild: bena

Heilbehandlung. In Deutschland sind Konversionstherapien noch legal, Jens Spahn möchte dies nun abschaffen.

Konversionstherapien in den Vereinigten Staaten
Bild: leda

International. Während in einigen Ländern gesetzliche Verbote gegen diese Konversionstherapien durchgesetzt wurden, sind sie dennoch in vielen Ländern, zumindest zu einem gewissen Grad, erlaubt. Hier ein selektierter Einblick in die Gesetzesgrundlage sowie die tatsächliche Praxis in den USA.

Lasst unsere sexuelle Orientierung unsere sein.
Bild: kiki

Kommentar. Entwicklung der Menschheit heißt immer einen Schritt nach vorn und fünf zurück!

Frieden statt Krieg
Die Regenschirme sind gespannt: Die Demonstrierenden trotzen dem Regen. Bild: vitz

Protest. Am 1. November wurde der Welt-Kobanê-Tag gefeiert. Auch in Bochum gingen Menschen auf die Straße.

Tradition hat keinen Platz auf unseren Plätzen.
Toooooooor!  – Für die Fans ist Fußball oftmals mehr als nur ein Spiel. Symbolbld: bena

Kommentar. Dass Fußball ein teures Unterfangen geworden ist, ist vielen Fans klar. Die Tradition wird ausgenutzt und die kleinen Vereine, die nicht mithalten können, leiden.

Seiten