GLOBAL:ISMUS
Operation BeerZone lockt 1.300 SpielerInnen nach Tschechien
Letzte Instruktionen: kurz vor dem Abstieg ins Gelände eine kurze Versammlung. Foto: ken

Eine Ranch nahe der tschechischen Kleinstadt Sokolov (zu deutsch Falkenau an der Eger) wurde vom 18. bis 23. August zum achten Mal Schauplatz der Operation BeerZone, einem der größeren Airsoft-Spiele, die man von Deutschland aus mit dem PKW erreichen kann. :bsz-Redakteurin Kendra und ihr Team haben mitgemischt.

„ExpertInnen“ meckern über Ballerspiele
Bekannter Blickwinkel: aus dieser Perspektive werden in Ego-Shootern Gefechte ausgetragen und Kampagnen gespielt. Bild: ken

Die Amokläufe in Würzburg und München sorgten für einen medialen Aufschrei nach den Ursachen solcher Gewaltbereitschaft. Schnell fielen ExpertInnen und PolitikerInnen in ihren alten Erklärhabitus zurück und trieben wieder die seit 2002 anhaltende Debatte um sogenannte „Killerspiele“ an. Ein Verbot dieser Spiele würde auch die Amokläufe verhindern, argumentiert etwa an prominentester Stelle der Innenminister de Maizière nach den Angriffen. Anstatt jedoch an den Kern zu stoßen, wird so nur ein alter Sündenbock reanimiert. Deutsche 08/15-Politik? Intelektuelle Ohnmacht?

Günstig rauskommen und den Hausarbeiten entfliehen
Natur pur: Zu Fuß oder mit dem Rad erleben Studis die Ruhe in Meineweg. Foto: Tuxyso/Wikimedia Commons  (CC BY-SA 3.0)

Fritten, ein bisschen Vla und obendrauf noch Sand zwischen den Zehen: Wer bei der derzeitigen Wetterlage gerne mal ein wenig Sommerfeeling haben möchte, kann nun seit dem 1. August mit dem Studi-Ticket nach Venlo fahren (vgl. S. 2). Wie man von dort günstig ans Meer kommt und was Venlo außer Einkaufsläden noch bieten kann, zeigen wir Euch im :bsz-Reiseführer. 

Erfahrungsbericht von der AStA-Bildungsreise zur tunesischen Insel
Sogar mit Klimaanlage: Unterkunft für uns deutsche MuttersprachlerInnen. Foto: Adriano Bernhard

Vom 17. bis zum 29. Juli brachen mit mir noch 29 weitere Studierende (29 der RUB; 1 Uni Essen) zur gesponserten AStA-Reise nach Djerba auf. Wir wurden eingeladen, um die Sprachfertigkeiten der tunesischen Germanistik-Studierenden zu erweitern und ihnen ein Stück Deutschland zu bringen. 

Olympia in Rio: In der immer noch verdreckten Guanabara-Bucht treten SeglerInnen gegeneinander an
So macht Sport Spaß: Zwischen Müll und Fäkalien kämpfen auch deutsche SeglerInnen um den Sieg. Illustration: ken

Olympia in der Disziplin Segeln. Die Vorstellung von blauem Wasser und weißen Sandstränden trügt. In der Bucht von Rio de Janeiro lieferten sich die SeglerInnen zwischen Müll, Fäkalien und Tierkadavern die ersten Rennen der Vorrunde.

:bsz-coolinarisch: Rouz Djerbi – gedämpfter Reis nach djerbischer Art
Einfacher könnte Kochen nicht sein: Rouz Djerbi ist ein Gericht, bei dessen Zubereitung man nicht mal hinsehen muss. Foto: sat

Wer gerne Selbstgekochtes isst, aber keine Lust hat, beim Kochen ständig danebenzustehen und sich darum zu sorgen, dass das Essen anbrennen könnte, kann mit Montassars Gericht nichts falsch machen. 

Guten Appetit – šāhiya taybā

Donald Trump vs. Recep Erdoğan

 

Donald Trump

Du hast ’nen Schnäuzer, ich hab Style und das Geld,

Meine Zerstörer und Kreuzer sind mein Geschenk an die Welt.

Die Welt ist das Geschenk an die großen US of A

Amerikaner sind Babos, außer sie sind Schwarze, Frauen oder Gay.

Einreise für Weiße, nur für diese Kreise, so wahr ich Trump heiße!

Ich baue ’ne Mauer gegen Diebe und Klauer, werde Moslemverhauer.

Nach dem IS kommst du, also nimm dich in Acht:

Ich habe die Power, ich habe die Macht!

 

 

Recep Erdoğan

Yo, Donald! Deine Frau ist ne slowenische Schlampe!

Welche Sau reibt Erdoğans Wunderlampe?

Ich ficke die Uni, ich ficke die Presse,

Auch Deutsche wie Böhmi, also halt deine Solariumfresse!

Du träumst von Krieg, ich lebe deinen Traum:

Ich werfe Bomben auf Kurden-Männer und -Frau’n.

Meine Beats sind fetter als die von Bass Sultan Hengst,

Du siehst mein Gesicht, wenn du an den Hass-Sultan denkst!

Putsch in der Türkei zeigt auch in NRW Auswirkungen
Hat auch in NRW und Deutschland viel Rückhalt: der türkische Autokrat Erdoğan. Quelle: R4bia.com

Über eine Woche ist der missglückte Putschversuch in der Türkei her. Seitdem Teile des Militärs am 15. Juli versuchten, Präsident Recep Tayyip Erdoğan zu stürzen, sind nicht nur Ankara und Istanbul in Aufruhr. Auch in deutschen Städten waren die Reaktionen groß – und teils gewalttätig.  

Inszenierte Putsche - eine Auswahl
Gelenkte Volksmassen: Kommunistische Massendemonstration während des Putsches 1948 in der Tschechoslowakei.

In einem Interview mit der BBC am 18. Juli stellte Fethullah Gülen, der von Erdoğan verdächtigt wird, den Putsch geplant zu haben, eine gewagte These auf: Der türkische Ministerpräsident habe den Putsch gegen sich inszeniert, um seine Macht zu stärken und seine Befugnisse zu erweitern. Diese Behauptung nimmt die :bsz zum Anlass, um auf inszenierte Putsche in der Zeitgeschichte zurückzublicken.

Der Einfluss von Maos Lehren an der RUB: Abstieg und Auflösung
Mao gescheitert: Die MaoistInnen werden in der :bsz veräppelt. Quelle: :bsz-Archiv, :bsz101 vom 23. November 1972

Die AnhängerInnen Maos hatten hehre Ziele: Nicht nur die Universität wollten sie aus dem AStA heraus verändern, sondern auch gesellschaftliche Verhältnisse und Normen. Dabei stellten sich ihnen jedoch Streitigkeiten mit den KoalitionspartnerInnen und Konflikte mit den eigenen Mitarbeitenden innerhalb der ihnen unterstehenden Wirtschaftsbetriebe in den Weg. All dies führte zu personellen und organisatorischen Abspaltungen. Als Folge löste sich der SHB auf und damit endete die Zeit des Maoismus an der Ruhr-Uni.

Seiten