Tobias Möller (ToM)

Lokalpolitik.  Der Verfassungsgerichtshof NRW hat am 21. November die vom Landtag NRW beschlossene Sperrklausel von 2,5 Prozent bei Kommunalwahlen für verfassungswidrig erklärt. Begründet wird dieser Entschluss unter anderem damit, dass im Grundgesetz verankerte Wahlrechtsgrundsätze auch auf kommunaler Ebene gälten.

Mobilität. Das Sozialticket für Einkommensschwache soll bis 2020 schrittweise abgeschafft werden. Über die kommenden zwei Jahre werden die Zuschüsse des Landes langsam auf null gestrichen.

Gesundheit. Messungen an vier Stellen in der Bochumer Innenstadt haben ergeben, dass die Grenzwerte für Stickstoffdioxid deutlich überschritten werden.

Forschung. Mit einer neuen Forschungsinitiative sollen autonome Systeme wie selbstfahrende Autos und Drohnen sowie Bild- und Spracherkennungssysteme gegen Angriffe abgesichert werden. Dies geht aus einer Pressemitteilung der RUB hervor.

Musik. Am 7. Dezember wird in der Jahrhunderthalle Bochum der wichtigste Radiopreis Deutschlands verliehen – die 1LIVE Krone. Zum 18. Mal werden „herausragende nationale Top-Acts“, wie es in der Ankündigung der Jahrhunderthalle heißt, in acht Kategorien mit der royalen Kopfbedeckung ausgezeichnet.

Förderung für die Studierendenwerke erstmals seit Langem ohne Abwärtstrend
Mehr staatliche Unterstützung für Studierendenwerke: Derzeit erwirtschaften die Studierendenwerke 63 Prozent dieser Einnahmen über ihre Wohnheime. Bild: tom

Förderung. Das Deutsche Studentenwerk (DSW) zeigt in seiner aktuellen Publikation „Studentenwerke im Zahlenspiegel 2016/2017“ die Leistung der 58 bundesweiten Studierendenwerke auf. Der Abwärtstrend staatlicher Förderung stagniert.

Auszeichnung. Die Stadt Bochum kann sich einmal mehr den European Energy Award in Gold sichern. Dies geht aus einer Vorlage für den Umweltausschuss am 14. November hervor.

RUB-Promovend startet neues Lehrkonzept
Vermeintlich Fremdes einander näher bringen: Dies versucht Simon Große-Wilde ab dem Sommersemester 2018 mittels Stoffgeschichten. Bild: tom

Lehre. Ab dem Sommersemester 2018 werden an der RUB Stoffgeschichten erzählt. Simon Große-Wilde bringt ein neues, mit 10 CP vergütetes Lehrkonzept in den Optionalbereich ein, mit dem naturwissenschaftliche Sachverhalte einer breiten Masse verständlich gemacht werden.

RUB-Studierende begleiten junge erwachsene Geflüchtete bei der Integration
In Bochum neu anfangen: Mamadou aus Guinea ist einer der drei dokumentierten Teilnehmer und begleitet die Premiere im MZ musikalisch Collage: kac

Film. Das Medienprojekt „gestern. heute. morgen.“ begleitet junge erwachsene Geflüchtete in Bochum dabei, wie sie ihre im Herkunftsland gefassten Lebensentwürfe umsetzen können und zeigt welchen Herausforderungen sie gegenüber stehen.

Löhne. Die für die Metall- und Elektroindustrie NRW verantwortliche Tarifkommission hat am 24. Oktober ihre Forderungen beschlossen. Entgelte sollen künftig um sechs Prozent steigen.

Seiten