Stefan Moll (stem)
Kulturclash

Essay. Um Erfahrungen auszutauschen, muss die Studikultur gerettet werden. Doch dazu braucht es mehr, als Online-Seminare.

Scheitern ist ok.

Kommentar. Zum Studium gehört nicht nur das Pauken. Auch abseits der Uni gibt es viele Dinge zu lernen. 

Das liebe Geld ...

Finanzen. Im neuen Bundeshaushalt erhält das Bildungsministerium weniger Mittel als im laufenden Jahr, aber mehr als im Vorjahr beschlossen.

Nach Angriff auf Uni-Klinik

IT-Sicherheit. Erstmals starb in Deutschland aufgrund eines Hacker:innen-Angriffs auf die Uni-Klinik Düsseldorf eine Person. Die Attacken auf Universitätssysteme nahmen in den vergangenen Monaten stark zu.

Leerstehende Kirche

Besetzung. Als Antwort auf die Räumung der Liebig34 besetzten Aktivist:innen auch in Bochum ein Gebäude. 

Ende Gelände blockiert wieder

Klimagerechtigkeit. Erneut fanden sich am vergangenen Wochenende tausende Klimaaktivist:innen im Braunkohlerevier in der Nähe von Aachen zusammen. Die Bewegung, die seit 2015 Kohleinfrastruktur blockiert, stand dieses Jahr vor neuen Herausforderungen und Zielen. 

 

Mehr Regelstudienzeit aber wenig Vorteile

Finanzen. Studierende dürfen vielerorts in Deutschland länger studieren, ohne negative Konsequenzen zu tragen. Doch eine Regelstudienzeit-Verlängerung bedeutet keine Lösung für finanzielle Probleme. 

Hochschulpolitik. Das diesjährige Studierendenparlament tagte am 18. September zum sechsten Mal. Dabei wurden mehrere Punkte besprochen, die wir hier zusammenfassen. 

  • Der Vorsitz des AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) berichtete, dass für die Erstsemester im kommenden Semester wieder Ersti-Beutel gepackt werden. Im vergangenen Semester wurde dies ausgesetzt. Außerdem wird es weiterhin die Möglichkeit für Studierende geben, sich Laptops für die Online-Lehre auszuleihen. 
  • Mittlerweile gibt es den Entwurf eines Vertrags zwischen dem AStA und der Stadtbibliothek Bochum, durch die Studierende für einen Beitrag von 15 Cent, die im Sozialbeitrag inbegriffen sind, alle Angebote dieser nutzen können. Damit können künftig alle Ausleihangebote der sieben Zweigstellen der Bibliothek genutzt werden, was neben Büchern, eBooks, Zeitschriften und Zeitungen auch Konsolenspiele, VR-Spiele, 4k Filme, Mangas und Comics beinhaltet.  
  • Die Liste GRAS (Grüne & Alternative Studentinnen) stellte einen Antrag auf die Ermöglichung von Briefwahlen für die kommenden StuPa-Wahlen im Dezember. Der Antrag wurde an den Wahlausschuss weiter gegeben.    

    :stem

Kommunalwahl Bochum - Die Ergebnisse

Wahlen. Am 13. September wurden in Bochum Oberbürgermeister, Rat, Bezirksvertretung, Integrationsausschuss und das Ruhrparlament gewählt. Die Ergebnisse zeigen einen Trend nach links und grün. Was das konkret heißt, erfahrt ihr hier.  

RUB-Wissenschaftler von Innenministerium einberufen
Karim Fereidooni, Bild: Privat

Interview. Der RUB-Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Karim Fereidooni wurde vor kurzem von der Bundesregierung in die Kabinettskommission zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus sowie von dem Bundesinnenministerium in den Unabhängigen Expertenkreis Muslimfeindlichkeit berufen. In seiner wissenschaftlichen Arbeit beschäftigt er sich unter anderem mit rassistischen Strukturen in Bildungsinstitutionen. Wir haben mit ihm über die Kommissions- und Expertenkreis-Arbeit, Lösungsansätze und rassistische Strukturen in Schulen und Universitäten gesprochen.

Seiten